Umwelt+Natur Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Umwelt+Natur

Verhaltensforschung

Schimpansen-Waisen: Überschattetes Leben

Eine Studie zeigt, wie wichtig auch bei der Entwicklung von jungen Schimpansen der lange Kontakt mit der Mutter ist: Ein früher Verlust wirkt sich offenbar lebenslang nachteilig aus... mehr

Umwelt+Natur

Klimawandel bedroht Komodowarane

Der Komodowaran – die weltweit größte Echse – ist schon heute stark gefährdet. Der Klimawandel könnte die Echsen künftig sogar ganz aussterben lassen. Denn die zunehmenden Temperaturen und der steigende Meeresspiegel werden die Lebensräume der seltenen Tiere stark verändern... mehr

Duft-Training

Bienen auf Sonnenblumen geeicht

Nach dem Prinzip des Trainings von Suchhunden lassen sich offenbar auch Bienen durch Düfte auf bestimmte Kulturpflanzen prägen. So könnten Bestäubung und Ertrag gezielt gefördert werden... mehr

Umwelt+Natur

Europas Wälder werden löchrig

Lücken im Kronendach: Mehr als 36 Millionen Waldflächen in Europa haben keine geschlossene Vegetationsdecke mehr, sondern sind von Freiflächen durchbrochen, wie eine hochaufgelöste Waldkarte enthüllt... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

dip|pen  〈V. t.; hat〉 1 ein wenig, leicht eintauchen 2 〈Mar.〉 die Flagge ~ zum Gruß niederholen u. wieder hissen ... mehr

My|xo|ma|to|se  〈f. 19; Vet.〉 seuchenhaft auftretende, tödliche Viruskrankheit bei Kaninchen [zu grch. myxa ... mehr

Nut|zungs|recht  〈n. 11〉 1 Recht zur Nutzung einer Sache 2 〈Rechtsw.〉 urheberrechtliche Lizenz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige