Anzeige

Umwelt

Wahrig Wissenschaftslexikon

FFH-Gebiet

FFH–Ge|biet  〈n. 11; Ökol.〉 den FFH–Richtlinien entsprechend ausgewiesenes Natur– und Landschaftsschutzgebiet, das im Rahmen des europäischen Netzwerks Natura 2000 als Schutzraum für Pflanzen (Flora), Tiere (Fauna) und Habitate (Habitat) bestimmt ist... mehr

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grünbrache

Grün|bra|che  〈f. 19; Landw.〉 (aus Gründen des Naturschutzes) brachliegendes, nicht bewirtschaftetes Grün– od. Ackerland... mehr

Wahrig Wissenschaftslexikon

ausdünnen

ausdün|nen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 〈Landw.; Gartenbau〉 ausschneiden, lichten, zu dicht stehende Blüten od. Pflanzen entfernen 2 Haar ~ herausschneiden, effilieren 3 〈umg.〉 bewusst verringern, absichtlich... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Berg|be|hör|de  〈f. 19; Bgb.〉 für Angelegenheiten des Bergbaues zuständige staatl. Behörde

Gyn|an|dris|mus  auch:  Gy|nand|ris|mus  〈m.; –; unz.; Biol.〉 = Gynandrie ... mehr

Ge|richts|be|schluss  〈m. 1u; Rechtsw.〉 gerichtlicher Beschluss ● jmdn. per ~ zu etwas zwingen; laut ~ wurde der Verkauf untersagt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige