Anzeige

Zeitpunkte

22.01.1963

Élysée-Vertrag unterzeichnet

Er gilt als symbolträchtiges Abkommen in den deutsch-französischen Beziehungen: der Élysée-Vertrag. Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer den „Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die deutsch-französische Zusammenarbeit“ im... mehr

379 v. Chr.

Pelopidas befreit Theben

Im 4. Jahrhundert v. Chr. gab es in Griechenland zwei unterschiedliche Ansichten, wie man ein Gemeinwesen richtig zu lenken habe: oligarchisch oder demokratisch. Meist waren es die Aristokraten, welche die Geschicke leiteten. Während in Oligarchien Cliquen von Adligen ganz offen als Herrscher auftraten, wählte in den Demokratien das Volk... mehr

11.12.1282

Der letzte Fürst von Wales

Der letzte walisische Herrscher und Prince of Wales war Llywelyn ap Gruffydd. Er wurde zum Gegenspieler seines Oberlehnsherrn König Eduard I. von England. Als dieser 1272 den Thron bestieg, weigerte sich Llywelyn, den Lehnseid zu leisten. 1277 gelang es Eduard, nach einem militärischen Sieg über Llywelyn dessen Territorium zu verkleinern und... mehr

23.12.1572

Hinrichtung eines Häretikers

Am 23. Dezember 1572 trug sich auf dem Heidelberger Marktplatz ein grausames Schauspiel zu. Der protestantische Theologe Johannes Sylvanus wurde – vor den Augen seiner Kinder – wegen angeblicher Häresie mit dem Schwert hingerichtet. Sylvanus war 1559 zum Luthertum übergetreten und erwarb sich einige Jahre später die Gunst des reformierten... mehr

16.12.1707

Gelehrte tun sich zusammen

Im Dezember 1707 trafen sich in der Bear Tavern in London die drei Freunde John Talman, John Bagford und Humfrey Wanley. Die Gelehrten waren Altertumswissenschaftler und legten bei diesem informellen Treffen den Keim für die Society of Antiquaries of London, die im Jahr 1717 dann formell gegründet wurde. Die Gelehrtengesellschaft hatte die... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Lern|ei|fer  〈m.; –s; unz.〉 Eifer, Fleiß im Lernen

uvu|lar  〈[–vu–] Adj.; Phon; Med.〉 mithilfe des Gaumenzäpfchens gebildet (bei der Lautbildung) [→ Uvula … mehr

Brews|ter|win|kel  auch:  Brews|ter–Win|kel  〈[brus–] m. 5; Opt.〉 Einfallswinkel für natürliches Licht auf eine Grenzfläche zweier Stoffe, bei dem das reflektierte Licht vollständig linear polarisiert ist … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige