Aktuelles Heft - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelles Heft

Dezember-Ausgabe 2018

Der König von Stonehenge

Die Suche nach dem Ursprung der Europäer führt Genetiker bis nach Stonehenge. Was dort einst geschah, beschreiben ein Forschungsbericht und eine neue journalistische Form: eine „Science Novel“, die das Geschehen lebendig macht.

Titelthema der neuen Ausgabe:
Der König von Stonehenge
Was die Gene über Europas bewegte Vergangenheit verraten

Mehr zum Titelthema

Dieses Heft bestellen

 

 

LEBEN<->MENSCH

 

Titelthema
Der König von Stonehenge

Vor 4400 Jahren verschwand die Bevölkerung der Britischen Inseln. Einwanderer aus Mitteleuropa verdrängten sie. Das verraten neue Erbgut-Analysen. Die Spurensuche der Forscher führt bis nach Stonehenge. Autor THORWALD EWE beschreibt, was dort einst geschah, aus der Sicht der Wissenschaftler und aus der Sicht jener Zeit. Lesen Sie einen Forschungsbericht – und eine Science Novel (in blauer Schrift) auf der Basis wissenschaftlicher Fakten, illustriert vom Graphic-Novel-Zeichner VINCENT BURMEISTER

 

Titelthema
Wir sind alle Migranten

Die Vorgeschichte unseres Kontinents und die genetische Zusammensetzung der Europäer belegen: Es gab immer wieder Migrationswellen – und sie haben die heutige Bevölkerung tiefgreifend geprägt. Die Karten zeigen die größten prähistorischen Einwanderungen auf unseren Kontinent

 

 

Titelthema
Erbgut aus der Vergangenheit

Wie Genetiker es schaffen, alter DNA Informationen zu entlocken
von THORWALD EWE

 

 

Cannabis im Faktencheck

Die Experten streiten: Für die einen ist Cannabis ein Stoff mit medizinischem Potenzial. Andere Wissenschaftler warnen vor den Nebenwirkungen der Droge. Was sagt die neue Forschung?
von ROLF HESSBRÜGGE

 

 

Neue Serie: Die Mensch-Tier-Evolution
Der älteste Freund des Menschen

Der Hund war das erste Haustier des Menschen – lange bevor beide gemeinsam sesshaft wurden. Doch die genaue Herkunft des Hundes war den Forschern lange ein Rätsel. Neue Ergebnisse erhellen jetzt die Domestikationsgeschichte des Vierbeiners
von ANGELIKA FRANZ

 

 

WISSEN<->WELT

 

Rätselhafte Atombausteine

Protonen und Neutronen sind seit Langem gut erforscht. Und doch stellen sie Physiker nun vor große Probleme. Denn neue Messdaten und aufwendige Computersimulationen passen nicht zusammen. Irgendetwas ist grundfalsch
von REINHARD BREUER

 

 

Verschluckt vom Schwarzen Loch

Als Astronomen in der exotischen Galaxie Arp 299 nach einer Supernova suchten, fanden sie zu ihrer Überraschung ein Schwarzes Loch, das einen Stern auseinanderriss
von FRANZISKA KONITZER

 

 

Wo die fehlende Materie steckt

Die „Volkszählung“ der gewöhnlichen Materie im All ist abgeschlossen: Heißes Gas in den Weiten des intergalaktischen Raumes macht den Löwenanteil aus
von DIRK EIDEMÜLLER

 

 

Wissensbücher des Jahres 2018
Spitzenauslese

Die Buchhandlungen und Bibliotheken stehen voller Bücher. Und jedes Jahr kommt eine wahre Flut dazu. Was lohnt sich zu lesen? Ein Vorschlag: Fangen Sie doch mit den Wissensbüchern des Jahres an

Zu den Wissensbüchern des Jahres 2018

 

 

„Wir haben 1500 Fundorte lokalisiert“

Wie kein zweiter Europäer hat Markus Reindel die Nazca- und Paracas-Kulturen erforscht. 2019 begleitet er den archäologischen Teil der bild der wissenschaft-Expedition nach Peru und Chile
Das Gespräch führte WOLFGANG HESS

 

 

bdw-Studienreise
Traumreise Südamerika

20-tägige Studienreise: im Juni und Juli 2019 nach Peru und zur Sonnenfinsternis in Chile

Zum ausführlichen Reiseprogramm

 

 

TECHNIK<->ZUKUNFT

 

Kampf ums Klo

Mit der herkömmlichen Toilettentechnik gehen nicht nur riesige Mengen an Wasser verloren, sondern auch wertvolle Nährstoffe. Mit neuen Konzepten für das WC der Zukunft wollen Forscher das ändern
von HARTMUT NETZ

 

 

Wohin die Reise geht

Das Auto von morgen hat Künstliche Intelligenz unter der Motorhaube. Geht es nach den Fahrzeugherstellern, steuern sich die Wagen bald selbst. Welche raffinierten Techniken in den Entwicklungslabors und auf der Straße erprobt werden, verrät unser Report
von HEIKE STÜVEL

 

 

Luft nach oben

Fliegende Taxis sollen helfen, die Städte vor dem Verkehrsinfarkt zu bewahren. Doch wann und wo werden die luftigen Transportmittel fliegen – und für wen?
von BERND EBERHART

 

 

Standards

Magazin: Neues aus Forschung und Technik
Europa-Karte: Bündnisse und Grenzen
Cogito: Das neue Rätsel – und die Auflösung des September-Rätsels mit den Gewinnern
Phänomenal: Schreiend rot
Update: Die patente Paste

 

Unsere Dezember-Ausgabe 2018 können Sie hier bestellen:

 

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft können Sie bequem in unserem Onlineshop www.direktabo.de bestellen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Wissenschaftslexikon

Me|tal|lo|id  〈n. 11; veraltet〉 = Nichtmetall [<Metall ... mehr

fah|ren  〈V. 130〉 I 〈V. i. u. V. t.; ist〉 1 ein Fahrzeug benutzen, sich mit einem Fahrzeug fortbewegen 2 〈fig.〉 sich schnell (fort)bewegen ... mehr

Ba|ro|graph  〈m. 16; Meteor.〉 = Barograf

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige