Archiv - wissenschaft.de
Anzeige

Die Ausgaben von bild der wissenschaft

Deutschlands erstes Wissenschaftsmagazin

Seit über 50 Jahren berichten wir aus Wissenschaft, Forschung und Technik.

Mehr als 600 Ausgaben sind in den vergangenen Jahrzehnten von bild der wissenschaft erschienen. Das erste Heft kam 1964 an den Kiosk. Ersonnen hat es Heinz Haber. Der Physiker produzierte und moderierte in den 1960er und 1970-Jahren die ersten Wissenssendungen im deutschen Fernsehen. "Öffentliche Wissenschaft", lautete Habers Credo, oder anders formuliert: Wissenschaft in die Öffentlichkeit tragen. Ein Motto, das kaum an Aktualität eingebüßt hat und dem bild der wissenschaft treu geblieben ist.

Apropos Treue: Was von uns in der Redaktion keiner für möglich hielt - wir haben tatsächlich 163 Abonentinnen und Abonnenten, die uns seit dem ersten bdw-Jahr treu sind. In all den Jahren haben auch wir treu unser Ziel anvisiert: Wir informieren Sie ohne Scheuklappen darüber, was unser Leben morgen und übermorgen verändert. Wir bereiten die wichtigsten Erkenntnisse der Grundlagenforschung für Sie spannend auf, ebenso wie die markantesten Entwicklungen in der Technik, in der Gesellschaft, in der Ressourcenproblematik… bild der wissenschaft verschafft Ihnen Orientierung in unserer komplexen Welt.

Februar-Ausgabe 2018

Crash der Sternenruinen

 Das Weltall bebt – und Präzisionsmessungen auf der Erde liefern Ergebnisse, die Forschern den Atem stocken lassen. Wie die ersten Signale von... mehr

Januar-Ausgabe 2018

Jesus, Menschensohn

 Was Archäologen heute abseits von Wundern und Mythen über den Mann aus Galiläa wissen. Welche verschlungenen Wege ihn durch das Heilige Land und... mehr

Dezember-Ausgabe 2017

Die neue Geschichte des Menschen

 Neue Funde machen den menschlichen Stammbaum immer mehr zum Stammbusch. Und Forscher entschlüsseln immer detaillierter, wie wichtig das Garen von... mehr

Oktober-Ausgabe 2017

Ziele erreichen

Manchen Zeitgenossen fällt es schwerer als anderen, sich zu motivieren und Aufgaben anzupacken. Doch Selbstkontrolle und Motivation lassen sich erlernen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Neptun: Ende eines dunklen Sturms

Verhalten eines rätselhaften dunklen Wirbels verblüfft die Astronomen weiter

Picasso-Gemälde mit Vorleben

Unterm Frauenbildnis verbirgt sich das Landschaftsbild eines Malerkollegen weiter

Autismus-Diagnose per Bluttest?

Beschädigte Proteine im Blutplasma können Hinweise auf die Erkrankung geben weiter

5.000 Marstage auf dem Roten Planeten

Marsrover Opportunity entdeckt auch nach 14 Jahren noch Überraschendes weiter

Wissenschaftslexikon

vi|deo|gra|phie|ren  〈[vi–] V. i.; hat〉 = videografieren

Ly|sis  〈f.; –, Ly|sen〉 1 〈Med.〉 allmähliches Zurückgehen des Fiebers 2 〈Biol.〉 Zerstörung der Zellmembran ... mehr

Ma|gen|spü|lung  〈f. 20; Med.〉 Entleerung u. Auswaschung des Magens mit einem Schlauch, bes. zur Entfernung von aufgenommenen od. durch Zersetzung usw. im Magen entstandenen Giften; Sy Magenausheberung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige