Februar-Ausgabe 2018 Crash der Sternenruinen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Februar-Ausgabe 2018

Crash der Sternenruinen

Das Weltall bebt – und Präzisionsmessungen auf der Erde liefern Ergebnisse, die Forschern den Atem stocken lassen. Wie die ersten Signale von kollidierenden Neutronensternen eine neue Episode der Astrophysik einleiten, erfahren Sie in unserer Titelgeschichte. Das Titelbild zeigt eine Illustration vom großen Crash

Dieses Heft bestellen

Erde + Weltall

Nachrichten: Magma auf Abwegen / Mit Flossen und Füßen / Der fernste Quasar / Galaktische Vereinigung
TITEL
Die neue Ära der Astrophysik
Physik-Nobelpreisträger, Ultrapräzisionsmessungen und die größte Beobachtungskampagne in der Geschichte der Astronomie
von Rüdiger Vaas
TITEL
Crash der Sternruinen
Solche kosmischen Kollisionen erzeugen die schwersten Elemente im All – auch Gold, Platin und Uran
von Rüdiger Vaas
TITEL
Karambolagen in der Finsternis
Die unheimlichen Quellen der Gravitationswellen sind häufiger und massereicher als gedacht
von Rüdiger Vaas
Heißes Land unter ewigem Eis
12-tägige Exkursion zu den Naturschätzen IslandsEs gibt keine vergleichbare Landschaft auf dieser Welt: eine Insel auf zwei Kontinenten, aktive Vulkane unter riesigen Gletschern, Wüsten aus Lava-Asche, heiße Quellen, Geysire und frisch gekalbte Eisberge zum Anfassen – dazu die Natur des hohen Nordens. Erkunden Sie im September 2018 mit uns dieses einmalige Land.
Zum Reiseprogramm…
Die Alpen-Spione
Wo jetzt klirrende Kälte herrscht und Eis und Schnee das Regiment führen, haben im Sommer Wissenschaftler schweißtreibende Arbeit verrichtet: Sie haben Hunderte Seismometer im Boden vergraben, um den Untergrund abzuhorchen. bild der wissenschaft-Autor Klaus Jacob war dabei

Kultur + Gesellschaft

Nachrichten: Starke Steinzeitfrauen / Cäsars Spur in Britannien / Gemeinsames Essen macht die Kinder stark / Königliches Blech
War es wirklich Varus?
Ein Mythos ist nach 2000 Jahren auf dem Prüfstand: Was Äxte, Lanzen, Panzer und Helme über die römischen Legionen der angeblichen Varus-Schlacht in Kalkriese verraten. Und mit welchen Techniken Forscher die Herkunft der Soldaten ermitteln
von Dirk Husemann
bdw-Leserreise vom 24. bis 29. Juni 2018
Nobelpreisträger, Zeppelin und Lawinenforschung
Eine einzigartige Exkursion an den Bodensee und nach Davos.
Zum Reiseprogramm
Der Blick ins Leere
Angeblich üben Kinder mit Smartphone und Computer ihre intellektuellen, sozialen und motorischen Fähigkeiten. Aber was macht das Daddeln wirklich mit ihnen?
von Kathryn Kortmann

Technik + Kommunikation

Nachrichten: Mona-Lisa im Miniformat / Lernen ohne Lehrer / Zement nach Muschel-Art / Fliegendes Auge
Neue Power fürs Revier
In diesem Jahr endet eine Ära: Das letzte aktive Bergwerk im Ruhrgebiet stellt die Steinkohlenförderung ein. Da sind neue Techniken bei der Energieversorgung nötiger denn je
von Frank Frick
Energie der Marke Prosper-Haniel
Ein Pumpspeicher-Kraftwerk könnte auf dem Gelände eines Bergwerks in Bottrop regenerativ erzeugte Energie speichern
von Frank Frick
Das Pumpen hat seinen Preis
Experten streiten darüber, ob für das Gelingen der Energiewende neue Pumpspeicher-Kraftwerke notwendig sind. Eine zentrale Frage dabei ist ihre Wirtschaftlichkeit
von Frank Frick
Die Gracht auf der Grube
In Bergkamen entsteht die „Wasserstadt Aden“. Ihre Bewohner sollen mithilfe von Wasser aus ehemaligen Bergwerken heizen und kühlen
von Frank Frick
„Den steigenden Stromverbrauch sehe ich gelassen“
Wie sich unsere Stromversorgung verändert, skizziert Hermann-Josef Wagner, Professor an der Ruhr-Universität Bochum
Das Interview führten Frank Frick und Wolfgang Hess

Leben + Umwelt

Nachrichten: Ehrlicher Fisch / Der frühe Vogel / Gehen trotz Schlaganfall / Tief verwurzelt
Schlagkräftig – ein Leben lang
Eine künstliche Herzklappe soll ein Leben lang halten, für das Immunsystem unauffällig sein und keine Blutverdünnung erfordern. Wie Stuttgarter Forscher den idealen Herzklappenersatz suchen – ein Werkstattbesuch im Labor des Fraunhofer-Instituts
von Claudia Eberhard-Metzger

Rubriken und mehr

Deutschland im Blick: Bier mit Charakter: Trotz des sinkenden Bierkonsums gibt es deutschlandweit immer mehr Brauereien. Und der Trend geht klar zum Handcraft-Bier, wie die Karte des Leibniz-Instituts für Länderkunde zeigt
LesenSehenHören : Neue populäre Wissensbücher und mehr
Heinrich Hemmes Cogito: Alice und das weiße Kaninchen
Nachgehakt: Was wurde eigentlich aus … ? Spurensuche international: Unglaublich, was eine Fußspur alles verrät – sogar die Stimmung eines Menschen. Auf einer internationalen Konferenz haben Fährtenleser aus aller Welt ihr Wissen ausgetauscht

Unsere Februar-Ausgabe 2018 können Sie hier bestellen:

 

               

Anzeige

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft
können Sie bequem in unserem Onlineshop
www.direktabo.de bestellen.

 

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Tro|ja|ner  〈m. 3〉 1 Einwohner von Troja; Sy Troer ... mehr

Schei|tel|bein  〈n. 11; Anat.〉 jeder der beiden, die Seitenwände der oberen Schädelkapsel bildenden Schädelknochen beiderseits der Mittellinie des Schädels: Parietalia

Hüt|ten|kun|de  〈f. 19; unz.〉 = Metallurgie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige