Als Warnerin gefeuert - Lösung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Redaktion - bild der wissenschaft

Als Warnerin gefeuert – Lösung

MARGRIT HERBST (geboren 1940) heißt die gesuchte Veterinärmedizinerin. Als vom Kreis Segeberg angestellte Tierärztin für Fleischhygiene im Schlachthof Bad Bramstedt hatte sie seit 1990 insgesamt 21 Verdachtsfälle auf Rinderwahnsinn (BSE) gemeldet. Die meisten dieser Tiere wurden auf Weisung ihrer Vorgesetzten trotzdem geschlachtet, das Fleisch wurde verarbeitet und verkauft. Weil sie 1994 darüber in einem TV-Interview Auskunft gab, wurde ihr wegen „Verletzung der Verschwiegenheitspflicht“ fristlos gekündigt.

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Baum  〈m. 1u〉 1 〈Bot.〉 Holzgewächs aus Stamm u. verzweigtem Wipfel (Krone) mit Blättern od. Nadeln 2 Balken, dicke Stange (Hebe~, Lade~, Schlag~) ... mehr

Gar|ten|schlä|fer  〈m. 3; Bot.〉 zu den Schlafmäusen gehörendes, bis zu 13 cm langes Nagetier mit bis zu 19 cm langem Schwanz: Eliomys quercinus

For|te|pi|a|no  〈n. 15; Mus.〉 I 〈unz.〉 starke u. sofort nachlassende Tonstärke II 〈zählb.; veraltet〉 = Pianoforte ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige