Show in Scherben - Lösung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Redaktion - bild der wissenschaft

Show in Scherben – Lösung

Mitte des 18. Jahrhunderts hatten findige Köpfe die Idee, Räder oder Rollen unter Schuhe oder – statt Kufen – unter Schlittschuhe zu montieren. Der gebürtige Belgier JEAN-JOSEPH MERLIN (1735 bis 1803) gilt als erster zweifelsfrei dokumentierter Erfinder des Rollschuhs. Das hat er seinem Auftritt 1760 in London zu verdanken, wo er vor den Augen der High Society mit seiner noch bremsenlosen Erfindung in die Spiegelwand des Ballsaals krachte.

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ei|sen|vi|tri|ol  auch:  Ei|sen|vit|ri|ol  〈[–vi–] n. 11; unz.; Chem.〉 grünes, kristallwasserhaltiges Eisensulfat ... mehr

Mäh|nen|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 südamerikan. Wildhund: Chrysocyon brachyurus

ho|mo|zy|got  〈Adj.; Biol.〉 reinerbig, mit gleichartigen Erbanlagen; Sy gleicherbig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige