Dinos im Größenwahn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Vorschau - bild der wissenschaft

Dinos im Größenwahn

Foto: K. Jacob

Mit rund 40 Meter Länge waren die Sauropoden die größten Landtiere aller Zeiten. Die gewaltigen Pflanzenfresser (oben ein Brachiosaurus) mit langen Hälsen und  Schwänzen bevölkerten bis vor rund 66 Millionen Jahren die Erde. Was hat sie zu diesem Riesenwuchs gebracht? Zehn Jahre lang hat ein Team aus Wissenschaftlern vieler Disziplinen daran gearbeitet, dieses Rätsel zu lösen – mit Erfolg!

Weitere Themen in der September-Ausgabe:

Epidemien
Rückkehr der Seuchen
SARS, Vogelgrippe, Ebola und EHEC: Immer wieder brechen Seuchen aus, die zum Teil auch Europa heimsuchen. Noch halten Wissenschaftler sie in Schach. Ein schwieriges Unterfangen – angesichts von Viren, die sich ständig verändern. bild der wissenschaft erklärt, wie Forscher uns vor den Krankheitserregern schützen können.

Akustik
Die perfekte Welle
Sie gibt Komponisten und Musikern breiten Raum zum Experimentieren, bietet Toningenieuren neue Gestaltungsmöglichkeiten und lässt Konzertbesucher ungewöhnliche Klangwelten erleben: die „Wellenfeldsynthese“. Was steckt hinter dieser trickreichen Technik? Ein Besuch bei Forschern der Detmolder Hochschule für Musik.

Teilchenphysik
Schön wär’s!
Seit 40 Jahren kommen die Physiker bei der Lösung von grundlegenden Problemen nicht voran, trotz vielfältiger Versuche. So ist nach wie vor ungeklärt, worin die Natur der Dunklen Materie besteht. Wo liegen die Hindernisse? Eine Hypothese lautet, dass die Sehnsucht nach „schönen Erklärungen“ die Wissenschaftler von der Wahrheit ablenkt. Muss der Ansatz der fundamentalen Physik radikal geändert werden?

 

Anzeige

Die September-Ausgabe erscheint am 21. August 2018.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Wissenschaftslexikon

Spoo|fing  〈[spu–] n.; – od. –s; unz.; IT〉 Manipulation von Daten im Internet unter Verwendung der Absenderadresse eines anderen Hosts (2) zur Verschleierung der eigenen Identität [engl.; zu spoof ... mehr

ak|kom|pa|gnie|ren  auch:  ak|kom|pag|nie|ren  〈[–panji–] V. t.; hat; Mus.; veraltet〉 begleiten ... mehr

Na|tur|ka|ta|stro|phe  auch:  Na|tur|ka|tas|tro|phe  auch:  ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige