Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Vorschau - bild der wissenschaft

Früher als der Urknall

Symbolbild Urknall
© Science Photo Library / Mark Garlick
Das wissenschaftliche Weltbild ist genau 100 Jahre alt – alle vorherigen Beschreibungen unseres Universums waren grundlegend falsch. Doch noch immer konkurrieren unzählige Modelle in der Kosmologie. Nun ist das Standardmodell unter kritischen Beschuss geraten. Zugleich wollen kühne Physiker das vielleicht größte Rätsel aller Zeiten lösen: Wie kam es zum Urknall? Warum gibt es überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts?

Weitere Themen in der Oktober-Ausgabe:

Energiekrise
Hoffnungsträger Flüssiggas
Flüssigerdgas (LNG), das per Schiff zum Beispiel aus den USA importiert wird, scheint eine Möglichkeit zu sein, Deutschland unabhängiger von russischem Erdgas zu machen. Doch kann es uns tatsächlich vor dem Gasnotstand bewahren? Und wäre es nur ein Notnagel, oder ist das Konzept nachhaltig und sicher genug, um zusammen mit den erneuerbaren Energien Teil der deutschen Energiezukunft zu werden?

Wasserknappheit
Sauber gefiltert
Hitzewellen und Dürren werden in Europa immer häufiger. Damit die Wasserversorgung auch in Zukunft sichergestellt ist, braucht es neue Verfahren zur Aufbereitung von Abwässern. In den Labors treffen traditionelle Techniken aus Wüstenregionen auf neue Ansätze wie Aquaponik und Nanofiltration sowie eine neue Form von „Stresstraining“ für die Mikroben in Klärwerken.

E-Zigaretten
Die gesündere Alternative?
Der Markt für E-Zigaretten wächst seit Jahren. Sie sollen gesünder sein als herkömmliche Tabakerzeugnisse. Doch neue Studien wecken Zweifel. Wie gefährlich ist der Konsum wirklich?

Das nächste Heft erscheint am 20. September 2022.

Anzeige
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Xe|no|bio|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Biochem.〉 Stoff, der in einem bestimmten Ökosystem nicht natürlich vorkommt [<grch. xenon … mehr

End|darm  〈m. 1u; Anat.〉 absteigender Teil des Dickdarms u. Mastdarms

vorfal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 geschehen, sich ereignen 2 〈umg.〉 nach vorn fallen … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]