Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

DAMALS 12/2003

Im Land der Königin von Saba

Der Südwesten der arabischen Halbinsel war bis vor einem halben Jahrhundert noch archäologisches Niemandsland. dabei lag dort das schon im Altertum wegen seiner Pracht legendäre Reich von Saba. Und so wurden die Archäologen in den vergangenen Jahrzehnten erwartungsgemäß fündig: Sie entdeckten große Tempel und eindrucksvolle Wasserbauten, die die halbjährlichen Sintfluten bändigen sollten. Allein die Reparatur des Großen Damms war ein gewaltiger Kraftakt. So wurden im 5. Jahrhundert laut einer Inschrift 14.600 Kamele und 20.000 Mann aufgeboten, die mit 200.000 Schafen, 21.700 Pfund Mehl und Datteln, 430 Kamelladungen Trauben- und 200 Kamelladungen Dattelmost versorgt wurden. Doch etwas fanden die Archäologen nicht: einen Nachweis für die Existenz der „Königin von Saba“ und deren Zusammentreffen mit König Salomo.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tri|ker  〈m. 3; kurz für〉 Elektrotechniker

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

an|ti|pho|nisch  〈Adj.; Mus.〉 = antifonisch

Kunst|dün|ger  〈m. 3〉 chem. hergestellter Dünger

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]