DAMALS-Seminar am 28./29. März 2020 Alte Geschichte aktuell: Politische Führung in Athen und Rom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

DAMALS-Seminar am 28./29. März 2020

Alte Geschichte aktuell: Politische Führung in Athen und Rom

(Bild: iStock.com, SHansche)

Die Antike liegt zeitlich weit zurück. Und doch hat sie uns auch heute noch viel zu sagen: In Athen entstand die erste Demokratie der Weltgeschichte. In Rom drückten Kaiser Politik und Gesellschaft ihren Stempel auf. Die historischen Erfahrungen aus Athen und Rom vermitteln wichtige Einsichten in das Funktionieren von Herrschaft – gerade in Zeiten, in denen aus Teilen der Gesellschaft systemkritische Fragen aufgeworfen werden und das Verhältnis zwischen Regierenden und Regierten auf der politischen Agenda weit nach oben rückt.

Das exklusive Seminar mit Prof. Dr. Holger Sonnabend gibt einen kompakten und anschaulichen Einblick in die antiken Schaltzentralen der Macht. In seinen Vorträgen stellt der Althistoriker folgende Leitfragen in den Mittelpunkt:

  • Wie funktionierte die Demokratie in Athen?
  • Welche Rolle spielten Demagogen und Populisten, was ist überhaupt ein Populist?
  • Wie kam es zum Ende der ersten Demokratie der Geschichte?
  • Wie gewannen oder verloren römische Kaiser die Sympathien des Volkes?
  • Welche Rolle spielten bei politischen Entscheidungen sachliche Aspekte?
  • Wo ging es nur um die Inszenierung der Macht?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben natürlich ausgiebig Gelegenheit für Rückfragen und zur Diskussion.

Seminarleiter Prof. Dr. Holger Sonnabend

Prof. Dr. Holger Sonnabend, Jahrgang 1956, lehrt Alte Geschichte an der Universität Stuttgart. Außerhalb des Universitätsbetriebs engagiert er sich zudem mit Formaten zur Vermittlung von Demokratiegeschichte. Sonnabend ist Autor zahlreicher auch für ein breites Publikum verständlicher Bücher. Dazu zählen Titel wie „Nero. Inszenierung der Macht“ (wbg Philipp von Zabern, 2016), „Illustrierte Geschichte der Antike“ (Metzler, 2017) und „Antike. 100 Seiten“ (Reclam, 2017). 2020 erscheint bei der wbg, Darmstadt, aus seiner Feder eine Biographie über Kaiser Tiberius.

Anzeige

Anmeldung

Für Abonnenten von DAMALS (Nachweis durch Abonummer) beträgt der Seminarpreis 495 Euro, für Begleitpersonen ebenso.

Nicht-Abonnenten bezahlen 545 Euro. Bei Übernachtung im Doppelzimmer ermäßigt sich der Preis pro Teilnehmer um 35 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Mindestteilnehmerzahl: 15.

Ort und Zeit: Seminarbeginn ist am Samstag, 28. März 2020, um 14 Uhr (13.30 Uhr: Begrüßungskaffee), im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport in Echterdingen. Ende des Seminars: Sonntag, 29. März, um ca. 14 Uhr (nach dem Mittagessen).

Leistungen: Im Preis enthalten sind die Vorträge von Prof. Dr. Holger Sonnabend, eine Übernachtung inkl. Frühstück im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport (4 Sterne; www.parkhotel-stuttgart.de), ein Drei-Gänge-Menü am Abend des 28. März, das Mittagessen am 29. März, Mineralwasser und Apfelsaft während des Seminars und zu den Mahlzeiten sowie Kaffee, Tee, Obst und Gebäck in den Seminarpausen.

Anmeldungen bis 15. Dezember 2019 und Rückfragen bitte an:

Carsten Felker, Redaktion DAMALS, Ernst-Mey-Straße 8, 70771 Leinfelden-Echterdingen

carsten.felker@konradin.de

Tel. +49 (0)711 7594-447

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ge|werk  〈n. 11〉 1 〈Bauw.〉 1.1 einem bestimmten Handwerk zuzuordnende Arbeit  1.2 〈veraltet〉 Gewerbe, Handwerk, Zunft, Innung ... mehr

kleinha|cken  auch:  klein ha|cken  〈V. t.; hat〉 durch Hacken zerkleinern (Holz, Fleisch) ... mehr

Ei|häu|te  〈Pl.; Med.〉 1 die Frucht u. Fruchtwasser bis zur Geburt wie ein Sack umschließenden Häute 2 = Embryonalhüllen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige