Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

DAMALS 03/2018

Die Hanse

Bis zu 200 See- und Binnenstädte gehörten der Hanse zu ihrer Blütezeit Mitte des 14. Jahrhunderts an. Der Städtebund war zur wirtschaftlichen Großmacht aufgestiegen, die auch politisch über beachtlichen Einfluss verfügte. Die Hanse unterhielt Außenposten, die Kontore, an zentralen Umschlagplätzen Nordeuropas: in London, Brügge, Bergen und Nowgorod. Hervorgegangen war der Bund seit Mitte des 12. Jahrhunderts aus Vereinigungen niederdeutscher Kaufleute.

Bild: eine Kogge, das typische Schiff der Hanse-Kaufleute (Kupferstich, 15. Jahrhundert). (AKG)

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Li|ques|zenz  〈f.; –; unz.; Chem.〉 das Flüssigsein [zu lat. liquere … mehr

Ben|zi|ner  〈m. 3; Kfz; umg.〉 Auto mit Benzinmotor; Ggs Diesel … mehr

Na|tu|rell  〈n. 11〉 Natur(anlage), Charakter, Temperament, Gemüts–, Wesensart ● er hat ein heiteres ~ [<frz. naturel … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]