Titelthema Die Welt des Giacomo Casanova - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelthema

Die Welt des Giacomo Casanova

XZL147662_Giacomo_Casanova_(1725-98)_(oil_on_canvas)_by_Mengs,_Anton_Raphael_(1728-79);_Private_Collection;_German,__out_of_copyright.
Giacomo Casanova: zeitgenössisches Porträt in Öl (Bridgeman / Private Collection)

Giacomo Casanova (1725 –1798), Schriftsteller und Abenteurer aus Venedig, bereiste in wechselnden Diensten jahrzehntelang ganz Europa. An den Höfen traf er die großen Persönlichkeiten seiner Zeit. Berühmt machte ihn seine Autobiographie „Geschichte meines Lebens“. Diese schildert nicht nur seine vielen Liebschaften und seine legendäre Flucht aus dem Kerker in Venedig, den „Bleikammern“, sondern gilt als zentrale kulturgeschichtliche Quelle des vorrevolutionären Europa.

Das September-Heft von DAMALS erscheint am 23. August 2018.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Grat  〈m. 1〉 1 Bergkamm, Felsspitze 2 scharfe Kante ... mehr

Zir|bel|kie|fer  〈f. 21; Bot.〉 Art der Kiefern: Pinus cembra; Sy Arve ... mehr

Quan|ten|sprung  〈m. 1u〉 1 〈Phys.〉 sprunghafter Übergang eines Systems aus einem (stationären) Quantenzustand in einen anderen 2 〈fig.〉 plötzlicher Aufschwung, schneller, sprunghafter Fortschritt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige