Titelthema Exil – Flucht vor dem NS-Regime - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelthema

Exil – Flucht vor dem NS-Regime

_Judenverfolgung:_Auswanderung_deutscher_Juden._–_Jüdische_Familie_am_Bahnsteig_kurz_vor_der_Abreise_(organisiert_vom_Hilfsverein_der_Deutschen_Juden);_die_Aufnahme_ist_beschriftet_mit_den_Worten_“Wir_warten”._Foto,_Berlin,_um_1937_(Abraham_Pisarek).
Jüdische Familie an einem Berliner Bahnhof (1937). (AKG / Bildarchiv Pisarek)

Als die Nationalsozialisten 1933 an die Macht kamen, waren es zunächst deren politische Gegner, die sich gezwungen sahen, Deutschland zu verlassen. Mit Zunahme der antisemitischen Repressionen standen dann die Juden vor der Frage: Gibt es in diesem Land noch eine Zukunft für uns? Hunderttausende flohen ins Ausland, zunächst in benachbarte Länder, später nach Übersee. Das Titelthema zeigt, wie die Menschen – einfache Bürger und prominente Exilanten – ihr Schicksal meisterten.

Das Februar-Heft erscheint am 17. Januar 2019

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

kor|ro|siv  〈Adj.〉 Korrosion hervorrufend, zernagend, zerfressend, die Oberfläche chemisch angreifend, Gewebe zerstörend [→ Korrosion ... mehr

Meer|spin|ne  〈f. 19; Zool.〉 eine Dreieckskrabbe des Atlantiks u. Mittelmeeres mit großen Stelzenbeinen: Maja squinado

Ohr|wurm  〈m. 2u〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten, zur Überordnung der Geradflügler zählend, harmloses Insekt, das weder in menschliche Ohren kriecht noch sie sonst schädigt: Dermaptera; Sy Ohrenkriecher ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige