Titelthema Wiedervereinigung: die ersten zehn Jahre - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelthema

Wiedervereinigung: die ersten zehn Jahre

Mit_der_Deutschlandfahne_und_einem_Transparent_Deutschland_Einig_Vaterland_stehen_zahlreiche_Berliner_am_22.12.1989_auf_der_Berliner_Mauer_am_Brandenburger_Tor._Das_Tor_ist_seit_diesem_Tag_–_28_Jahre_nach_dem_Mauerbau_–_wieder_zugänglich._Der_Untergang_de
Demonstranten im Dezember 1989 auf der Berliner Mauer. (Bild: AKG / Picture Alliance / DPA)

Deutschland blickt 2020 auf 30 Jahre Wiedervereinigung zurück: Neben den vielen Errungenschaften der Nachwendezeit gibt es noch viel Trennendes. Was geschah in den ersten rund zehn Jahren nach der Wiedervereinigung, als die Weichen gestellt wurden? Das Titelthema nimmt unter anderem den Elitenaustausch in Ostdeutschland in den Blick, ebenso das strittige Wirken der Treuhand sowie die Gewinn-und-Verlust-Bilanz der ehemaligen DDR-Bürger.

Das Februar-Heft erscheint am 16. Januar 2020

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ony|cho|pha|gie  〈[–ço–] f. 19; unz.; Med.〉 Nägelkauen [<grch. onyx, ... mehr

Ma|schi|ne|rie  〈f. 19〉 1 Gruppe von verschiedenen zusammenarbeitenden Maschinen 2 〈Theat.〉 alle maschinellen Bühneneinrichtungen (Bühnen~) ... mehr

Re|po|si|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Wiedereinrichten (eines verrenkten od. gebrochenen Gliedes) [Neubildung zu lat. reponere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige