Juli-Ausgabe 2019 Die Waffen der Natur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Juli-Ausgabe 2019

Die Waffen der Natur

Wie sich Tiere und Pflanzen mit List und Chemie gegen Fressfeinde wehren.

Wehrhaftes Grünzeug
Text: Jürgen Nakott
Mit einem raffinierten Cocktail von Chemie- und Biowaffen verderben Bäume, Sträucher und Kräuter Pflanzenfressern den Appetit auf ihr saftiges Blattwerk. Manche rufen sogar mit Duftsignalen die Feinde ihrer Feinde herbei.
Tierische Giftmischer
Text: Christian Jung
Blausäure, Heroin, Neurotoxine – Gifte zählen zu den wirkungsvollsten Waffen im Tierreich. Sie dienen nicht nur der Jagd, sondern auch dem eigenen Schutz. Im Verteidigungsarsenal der Natur kommen Forscher immer neuen Stoffen und spektakulären Tricks auf die Spur.
Löwen der Berge
Text: Peter Laufmann / Fotos: Ingo Arndt
Sie sind scheu, sie sind Einzelgänger. Und verdammt schwer vor die Kamera zu kriegen. Der Naturfotograf Ingo Arndt ist über Jahre den Pumas Patagoniens nachgespürt und hat außergewöhnliche Aufnahmen mitgebracht. Wir zeigen eine Auswahl.
Alien im Körper
Text: Georg Etscheit
Der Fuchsbandwurm ist ein ebenso faszinierender wie gefährlicher Parasit. Doch das Risiko, sich in freier Natur zu infizieren, ist minimal.
Showdown in den Tropen
Text: Berndt Welz
Die Regenwälder sind ein wichtiger Faktor dafür, wie stark der Klimawandel ausfällt. Mit einem Großversuch im brasilianischen Amazonasgebiet wollen Forscher herausfinden, wie sich der künftige Kohlendioxidanstieg in der Atmosphäre auf diese Wälder auswirkt.
Frauenpower
Text: Roman Goergen
Mit weiblichen Wildhütern soll der Kampf gegen die Wilderei in Afrikas Naturschutzgebieten doch noch gewonnen werden. Denn trotz aller Versuche, die Tiere zu schützen, sind ihre Zahlen in den vergangenen Jahren weiterhin drastisch gesunken.
Gewalt ist nix
Text: Peter Laufmann
In einer Zeit, in der Natur und Umwelt vergleichsweise ungestraft Gewalt angetan werden darf, scheint mitunter Gewalt das rechte, das einzige Mittel dagegen zu sein. Doch ist es in Ordnung, für das Gute Böses zu tun?
Der Kompromiss
Text: Frank Brunner
Radler, Kletterer, Kitesurfer und Kanuten lieben malerische Landschaften – sie reduzieren aber auch den Lebensraum von Pflanzen und Tieren. Im Naturpark Altmühltal übt man den Spagat zwischen Outdoorsport und Naturschutz.
Wildes Küstenland
Text: Rike Uhlenkamp
Wo einst Soldaten patrouillierten, melden sich heute Neuntöter, Wasserbüffel und Seeadler zum Dienst. Sie bevölkern die Naturparadiese entlang der Küste Mecklenburg-Vorpommerns.
Still bis spritzig
Text: Edith Luschmann
Viel Wasser trinken ist gesund. Bleibt nur die Frage, welches: aus dem Hahn oder der Flasche, mineralienreich und still oder lieber mit Kohlensäure? Ein Überblick.

 

Weitere Themen in der Juli-Ausgabe:

Hammer des Monats: Brüder, weg von der Sonne!

Nur mal kurz die Welt retten: Unterwegs essen

Anzeige

Beobachtungstipp: Der Marder wars

Briefe an natur: Wandernde Allee, 50 Jahre IFAW, Protest gegen slowakisches Atomkraftwerk, Lebensmittelampel, die Heideschnecke

Fundstücke: Wiederentdeckter Schwimmkäfer, Sport statt Sitzen, Schmelzendes Meereis, Skeptischer Kauz, Lernwillige Störe, Floh tauch ab, Fisch ohne Hämoglobin, Faulenzen fürs Ökosystem

 

Unsere Ausgabe finden Sie bis zum 18. Juli 2019 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Land|wirt|schafts|mi|nis|ter  〈m. 3〉 Leiter des Landwirtschaftsministeriums

Cy|an  〈n. 11; unz.; Chem.; fachsprachl.〉 = Zyan

Trans|pon|der  〈m. 3; Tech.〉 1 Gerät, das eingehende Signale empfängt u. beantwortet, z. B. für die Navigation von Flugzeugen od. zur Identifikation der Daten eines Funkchips 2 〈TV〉 Anlage eines Fernsehsatelliten, die auf einer bestimmten Frequenz empfangene Signale auf einer anderen Frequenz zurückstrahlt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige