Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Vorschau - natur

Die Not der Flüsse

Renaturierter Wasserlauf
(Bild: christiane65 / stock.adobe.com)

Den deutschen Binnengewässern geht es schlecht. Zu oft sind sie kanalisiert oder übernutzt, Experten beklagen ein dramatisches Artensterben unter Wasser. Mit Renaturierungen soll das Leben zurückkehren. Da gibt es sehr gelungene Beispiele – und Fehltritte.

Weitere Themen im August

In voller Heideblüte
Heide, Wald, Sand und Schafe: Nur auf den ersten Blick wirkt die Lüneburger Heide karg

Sparsames Zuhause
Der Energieverbrauch einer Wohnung sinkt oft schon durch wenige Tricks

Der Gepard und die Politik
Weil Forscher im Iran Kamerafallen aufstellten, sitzen sie jetzt in Haft. Für gefährdete Arten könnte diese Politik das Ende bedeuten

Sommer in der Stadt
Wie sich urbane Hitze besser vorhersagen und abmildern lässt

Anzeige

Je älter, desto besser
Ob Äpfel, Tomaten oder Kohl – alte Sorten werden zunehmend beliebter

Das nächste Heft erscheint am 17.07.2020

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2022

Ziemlich beste Freunde
Von der besonderen Beziehung zu unseren Haustieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

In|fi|ni|te|si|mal|rech|nung  〈f. 20; Math.〉 Differenzial– u. Integralrechnung

mo|no|gra|fisch  〈Adj.〉 in der Art einer Monografie, als (wissenschaftliche) Einzeldarstellung; oV monographisch … mehr

öko|lo|gisch  〈Adj.〉 die Ökologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● ~es Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zw. den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit der Selbstregulation hat; … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]