Medizin aus dem Dschungel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Vorschau - natur

Medizin aus dem Dschungel

Foto: mauritius / FLPA / Alamy

Abführmittel oder Wurmkuren – Tiere finden all das in ihrem natürlichen Lebensraum. Woher haben sie dieses Wissen? Und hilft ihre Medizin auch dem Menschen? Auf der Suche nach neuen Wirkstoffen könnte ihr Verhalten wichtige Hinweise liefern.

Weitere Themen im Februar

Im Holzhaus zuhause
Holz, Stroh und Lehm – auch im Hausbau werden nachwachsende Rohstoffe neu entdeckt

Israel – Land der Veganer
In keinem anderen Land verzichten so Viele auf Fleisch und Milch. Warum?

Sonnenstadt für Afrika
Deutsche Unternehmer befördern Afrikas sprunghafte Energiewende: solare Elektrifizierung – ganz ohne Kabel, Öl und Kohle

Friesisch herb
Im Winter an die Nordsee, auf windige Inseln, ins kalte Watt? Aber sicher! Mit natur jeden Monat eine Region neu entdecken

Anzeige

Vorsicht Vitamine?
Alle wichtigen Stoffe stecken im Essen, Pillen braucht kaum einer

Das nächste Heft erscheint am 18.01.2019

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Kern|fach  〈n. 12u〉 wichtiges Unterrichtsfach, das für alle Schüler verbindlich ist, z. B. Deutsch

Wei|de  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Weidengewächse (Salicaceae), eine Holzpflanze mit zweihäusigen, in Kätzchen zusammenstehenden Blüten: Salix (Korb~, Sal~, Trauer~); Sy Weidenbaum ... mehr

Off|stim|me  auch:  Off–Stim|me  〈f. 19; Film, TV〉 Stimme eines nicht sichtbaren Sprechers; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige