Anzeige
Anzeige

Vorschau - natur

Schwer berechenbar

Wolkendecke
(Bild: Foto: Nikolay Denisov / stock.adobe.com)

Wolken sorgen in der Klimaforschung bisher für große Unsicherheit: Sie können die Erde abkühlen oder wei-ter erwärmen. Doch dank immer stär-kerer Computer werden die Modelle und Prognosen immer besser. Wie Algorithmen helfen, die Welt zu verstehen – und wo die Grenzen liegen.

Weitere Themen im April

Der See auf der Grenze
Im Biosphärengebiet Schaalsee sagen sich Seeadler und Maräne unter Buchen gute Nacht

Bedrohter Plagegeist
Feldhamster schrecken Bauern wie Bauherren – und sind stark gefährdet

Wohnen ohne Schadstoffe
Kalk, Lehm, Holz oder Kork an Wänden und Boden sorgen für ein angenehmes Raumklima, das Gesundheit wie Umwelt schützt

Trumps Vermächtnis;
Ein Rückblick auf die Umweltfolgen seiner Präsidentschaft

Anzeige

Gesund vergoren
Essig entsteht, wenn Alkohol zu Essigsäure vergoren wird. Über ein altes Würz- und Heilmittel und seine fruchtigen Geschmacksnoten

Das nächste Heft erscheint am 19.3.2021

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Re|cei|ver  〈[risiv(r)] m. 3〉 1 〈Rundfunk; TV〉 1.1 Rundfunkempfänger mit Verstärker (für Hi–Fi–Wiedergabe)  1.2 Gerät für den Empfang u. die Verarbeitung von Satellitensignalen (für den Fernseher) ... mehr

Ge|we|be  〈n. 13〉 1 〈Textilw.〉 1.1 Verbindung von sich kreuzenden Fäden  1.2 der daraus bestehende Stoff ... mehr

Luft|röh|re  〈f. 19; Anat.〉 Atmungsweg des Menschen u. der lungenatmenden Wirbeltiere vom Kehlkopf abwärts in die Lunge; Sy Trachea ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige