Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Vorschau - natur

Sex im Tierreich

Bild: sasaperic/stock.adobe.com

Balzrituale, Eifersucht und lange Liebesspiele – all das gibt es auch bei Tieren. Zwar geht es bei Vogel, Käfer und Löwe weniger um Liebe als um die Arterhaltung. Doch um die zu garantieren, hat sich die Natur so einiges Kurioses einfallen lassen.

Weitere Themen im August

Ein Hund gegen die Wölfe
Herdenschutzhunde bieten guten Schutz, sind aber sehr teuer. Schäfer fordern Unterstützung.

Obst zum Trinken
Smoothies sind bunt und voller Vitamine. Halten sie, was sie versprechen?

Der Wert der Wolle
Ein vielseitiger Naturstoff auf der Suche nach neuen Märkten.

Rohstoffmine Großstadt
In unseren Städten stecken massenhaft wertvolle Rohstoffe. Um sie leichter nutzen zu können, muss man in Zukunft anders bauen.

Anzeige

Erbe des Gletschers: die oberbayerischen Seen
Den Starnberger See kennt jeder, die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte nicht. Eine Reise zu den Naturschätzen der Eiszerfallslandschaft

Das nächste Heft erscheint am 19.07.2019

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2022

Ziemlich beste Freunde
Von der besonderen Beziehung zu unseren Haustieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

In|tes|ti|num  〈n.; –s, –ti|nen od. –ti|na; Med.〉 Darm, Eingeweide [lat.]

Mut|ter|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 in der Volksmedizin verwendete Wucherblume mit zarten, hellgrünen Blättern: Chrysanthemum parthenium

Sa|men|hü|gel  〈m. 5; Anat.〉 kleiner Wulst der Harnröhrenschleimhaut im Bereich der Prostata, auf dem die Ausspritzungskanäle, die Endstücke der Samenleiter, in die Harnröhre einmünden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]