Wie der Wald uns wohl tut - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Vorschau - natur

Wie der Wald uns wohl tut

Foto: AVTG / iStock.com

Zeit unter Bäumen zu verbringen, hilft Körper und Seele – warum, sagen Ärzte und Psychologen. Wie aber wird unser Wald in Zukunft aussehen? natur wirft einen Blick auf den deutschen Wald in 50 Jahren

Weitere Themen in der Mai-Ausgabe:

Der Igel – bedrohter Nachbar
Was seinen Lebensraum einschränkt. Und wie jeder von uns dem Stacheltier helfen kann

Kork – nur Weinverschluß?
Weit gefehlt: Der Rohstoff hat noch ganz andere, überraschende Talente

Der Gänsevater
Im Dienste der Wetterforschung folgten sieben Graugänse einem Forscher auf Schritt und Tritt – sogar in der Luft

Umweltschutz in Indien
Die Aktivistin Sunita Narain kämpft gegen die eigene Regierung, aber auch die überhöhten Ansprüche des Westens

Anzeige

Nutella und die Alternativen
Nuss-Nougat-Cremes haben nicht den besten Ruf. Zu Recht?

 

Die Mai-Ausgabe erscheint am 20. April 2018.

 

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

…blüt|ler  〈m. 3; Bot.; in Zus.〉 mit einer bestimmten Form von Blüten versehene Pflanze, z. B. Lippenblütler, Schmetterlingsblütler

Schüt|zen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Fisch, der aus Ufernähe die an Pflanzen sitzenden Insekten mit Wasser bespritzt, so dass sie herabfallen u. von ihm gefressen werden können: Toxotes jaculator; Sy Schütze ( ... mehr

ver|kehrs|stark  〈Adj.; –stär|ker, am –stärks|ten〉 verkehrsreich

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige