Jetzt ist morgen - wissenschaft.de
Anzeige

In Zusammenarbeit mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen

Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Bild: Baden-Württemberg Stiftung gGmbh
Forscher aus dem Südwesten legen in Projekten der Baden-Württemberg Stiftung die Basis für sichere, zuverlässige und für Alltag und Berufswelt vorteilhafte digitalte Techniken. Eines der Forschungsziele: Künftig sollen Menschen und Maschinen Hand in Hand zusammenarbeiten.
Editorial

Zur Sache

Die Forscher in Baden-Württemberg haben ein Ziel: Künftig sollen Menschen und Maschinen Hand in Hand zusammenarbeiten... mehr

Virtueller Mensch

Muskeln im Modell

Per Supercomputer simulieren Forscher aus Stuttgart, wie Muskeln funktionieren... mehr

Phototonik

Licht am Limit

Wichtiger Schritt für die Produktion: eine verlässliche Qualitätskontrolle direkt in der Fertigung... mehr

Datenschutz

Gezähmte Datenkraken

Viele Apps sind gratis, greifen aber persönliche Infos ab. Eine neue Technik kann das unterbinden... mehr

Zukunftsakademie

Helle Köpfe

In der Zukunftsakademie der Stiftung Kinderland gibt es viel aus der Welt von morgen zu entdecken... mehr

Auf Tour

Digital durchstarten

In einem Hightech-Truck lernen Jugendliche, was Digitalisierung für das Berufsleben bedeutet... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|kar|den|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Gartenzierpflanze mit farbigen, asterähnl. Blüten: Gaillardia

Prä|pu|ti|um  〈n.; –s, –ti|en; Anat.〉 = Vorhaut [<lat. praeputium ... mehr

Frik|ti|on  〈f. 20〉 1 Reibung 2 〈fig.〉 Zwist, Misshelligkeit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige