Friedrich Engels Der Mann aus der Praxis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Friedrich Engels

Der Mann aus der Praxis

Friedrich Engels entstammte einer wohlhabenden Kaufmanns- und Unternehmerfamilie. Bei Aufenthalten in England studierte er die Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter. Seine präzisen Sozialstudien ergänzten die Theorien seines engen Freundes Karl Marx.

Friedrich Engels, der am 28. November 1820 in Barmen (heute Wuppertal) geboren wurde, konnte als Spross einer erfolgreichen Unternehmerfamilie die Phase des Übergangs vom gewerblichen Manufaktursystem hin zu einem industriellen Produktionssystem auf kapitalistischer Basis hautnah miterleben. Die positiven wie auch die negativen Begleitumstände dieses Prozesses waren besonders eindrücklich in England zu beobachten.

Engels betonte stets, dass er die ökonomischen Bedingungen und Innovationen in England aus „eigener Anschauung“ kenne. Er wurde zu einem der ersten Soziologen des Kapitalismus, weil er den sozialen Folgewirkungen der „industriellen Revolution“ mit empirischer Genauigkeit auf den Grund ging und zu deren Erklärung nicht – wie bis dahin üblich – Theologie oder Moral bemühte, sondern faktische Beweise und historische Einordnung heranzog…

Autor: Dr. Eberhard Illner

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 04/2018.

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ex|pres|si|o|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 Kunstrichtung Anfang des 20. Jh., gekennzeichnet in der Malerei, bildenden Kunst, Musik durch Streben nach Vergeistigung u. Objektivierung unter Verzicht auf sachlich getreue Wiedergabe der Wirklichkeit, in der Literatur durch Ausdruck von Leidenschaft, Gefühl mit sparsamsten Mitteln bzw. in der Musik durch Dissonanzen, scharfe Rhythmen usw. [zu lat. expressio ... mehr

Mut|schein  〈m. 1; Bgb.〉 Urkunde über das Recht zum Abbau [→ muten ... mehr

Ton|satz  〈m. 1u; Mus.〉 I 〈unz.〉 das Komponieren nach bestimmten Regeln ● den ~ beherrschen II 〈zählb.〉 mehrstimmige Komposition ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige