Gründung von Germantown Die deutschen Pilgerväter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gründung von Germantown

Die deutschen Pilgerväter

In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts machten sich auch größere Gruppen von deutschsprachigen Auswanderern auf die Reise in die Neue Welt. Die meisten von ihnen gehörten protestantischen Splittergruppen an. 1683 gründete Franz Daniel Pastorius die Siedlung Germantown.

Am 7. Juni 1683, kurz vor seiner Abreise nach Pennsylvania auf dem Schiff „America“, schrieb Franz Daniel Pastorius einen Abschiedsbrief an seinen Vater im Frankenland: „Nachdeme ich die Europäische Provinzen und Landschafften zur Genüge besichtiget … habe ich mich durch den sonderbaren Zug des Allerhöchsten bewegen lassen in Pensylvanien überzufahren, der Hoffnung gelebende, daß dieses mein Vorhaben … zur Beforderung Göttlicher Ehre (so mein allervornehmster Zweck ist), hinaus schlagen werde, wann zumahlen der
Europäischen Welt-Frechheit und Sünden sich … mehr und mehr häuffen, und dahero die gerechte Straff-Gerichte Gottes in die Länge nicht aussen bleiben können.“

Pastorius hatte Jahre der religiösen Sinnsuche hinter sich, die ihn daran zweifeln ließen, ein gottgefälliges Leben in Europa führen zu können. So wie viele Pietisten und andere radikale Protestanten lehnte Pastorius die lutherische Reformation als unzulänglich ab und suchte einen innerlichen und äußerlichen Umbruch. Er kehrte der Heimat den Rücken, um in Pennsylvania, das dessen Gründer William Penn (1644  –1718) als „Asyl“ aller (religiös) Verfolgten beschrieb, einen Neuanfang zu schaffen…


Autor: Prof Dr. Patrick M. Erben

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 10/2020

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

ik|te|risch  〈Adj.; Med.〉 auf Ikterus beruhend, an Ikterus leidend, gelbsüchtig

Tech|nik  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 Kunst, mit den zweckmäßigsten u. sparsamsten Mitteln ein best. Ziel od. die beste Leistung zu erreichen 2 (technische) Ausstattung mit Maschinen u. Computern ... mehr

Damm  〈m. 1u〉 1 aufgeschütteter, fester Erdkörper als Unterbau von Eisenbahnlinien, Straßen usw. (Bahn~, Erd~, Straßen~), zum Schutz gegen Hochwasser (Deich), gemauert zur Sicherung von Hafenanlagen (Hafen~) usw. 2 〈veraltet; noch in Straßennamen〉 befestigte Fahrstraße (Kurfürsten~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige