Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Jeannes Rehabilitierung

Revision im Auftrag des Königs

Als er die Engländer aus Frankreich vertrieben hatte, wollte Karl VII. den Vorwurf entkräften, er verdanke seine Krone einer Ketzerin, also letztlich dem Teufel. Für den enorm aufwendigen Revisionsprozess, der fast 20 Jahre nach Jeannes Tod begann, wurden zahlreiche Zeitzeugen erneut befragt.

Am 15. Februar 1450 war der Rückzug der Engländer soweit fortgeschritten, dass sie auch Rouen räumen mussten. Nur drei Monate später befahl der König, die Revision des Prozesses gegen Jeanne d’Arc in Angriff zu nehmen. Dies war natürlich höchst problematisch, weil Jeanne d’Arc einem regelrechten Inquisitionsprozess unterworfen worden war, den auch der mächtige Karl VII. nicht einfach rückgängig machen konnte. Deshalb wurde der Revisionsprozess von Seiten der Kirche unter direkter Beobachtung durch den Vatikan durchgeführt.

Federführend war Guillaume Bouillé, die größte theologische Autorität des Königreiches. Er wollte nachweisen, dass der Prozess von 1431 nicht von „der Kirche“, sondern von einem Bischof (Cauchon) geführt worden war, der Kirchenrecht gebrochen habe, um den englischen Herrschern zu gefallen…


Autor: Prof. Dr. Gerd Krumeich

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 12/2021

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Fa|ser  〈f. 21〉 1 längl. Zellform des Pflanzenkörpers 2 Bestandteil menschlichen u. tierischen Gewebes (Fleisch~, Muskel~) … mehr

schön  I 〈Adj.〉 1 hübsch, bewundernswert, angenehm, wohlgefällig 2 〈umg.〉 beträchtlich … mehr

über|mä|ßig  I 〈Adj.〉 ohne Maß, zu stark, zu viel, zu sehr usw., übertrieben ● ~e Anstrengung, Besorgnis; ~es Intervall〈Mus.〉 durch einen Halbton chromatisch erweitertes I., z. B. c–gis; … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]