Anzeige
Anzeige

Menschen um Atatürk

Weggefährten und Gegner

Eine so dominante Figur wie Atatürk überstrahlt natürlich sein Umfeld. Doch es lohnt sich, einige seiner Zeitgenossen näher zu betrachten.

Atatürk wurde von vielen seiner Weggefährten überlebt. Nicht wenige dieser Männer und Frauen hinterließen Erinnerungen an den Gazi Pascha. In manchen ihrer Salons finden sich noch materielle Erinnerungsstücke wie Waffen, Uniformteile, Visitenkarten, vergilbte Fotografien. Andere haben ganze Bücher über ihr Leben mit Atatürk verfasst, doch es gibt auch viel unverbundenes, anekdotisches Material. Häufig ist es nur indirekt – durch die Kinder, Enkel, Neffen oder Nichten seiner Zeitgenossen – überliefert.

Das Fehlen leiblicher Nachkommen ersparte der Türkei genealogische Verquickungen von Staat und Wirtschaft. Die Voraussetzung für eine bürgerliche Dynastie mit ehrgeizigen Söhnen und Schwiegersöhnen war im Jahr 1938 nicht gegeben. Die Toten – Freunde, Kampfgefährten, Rivalen – schweigen, aber man kann sie besuchen. Von einigen soll hier die Rede sein…


Autor: Prof. Dr. Klaus Kreiser

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 11/2020

Anzeige

 

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Kal|zi|um|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 gebrannter Kalk; oV 〈fachsprachl.〉 Calciumoxid ... mehr

neur|al|gisch  auch:  neu|ral|gisch  〈Adj.〉 1 〈Med.〉 auf einer Neuralgie beruhend ... mehr

mattset|zen  auch:  matt set|zen  〈V. t.; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung; Schach〉 den Gegner ~ besiegen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige