Arme Kinder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelbeitrag Weitere Themen

Arme Kinder

Kinderarmut ist ein zeitloses Phänomen. Doch weshalb fielen Kinder in früheren Jahrhunderten in Armut, und wie reagierten Staat und Gesellschaft darauf ? Wie war der Alltag in Waisenhäusern und Pflegefamilien?

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Nähr|ge|we|be  〈n. 13; Bot.〉 Gewebe im pflanzlichen Samen

Po|si|ti|ons|win|kel  〈m. 3; Astron.〉 Winkel zw. den gedachten Verbindungslinien zweier Sterne zum Himmelsnordpol

Hä|mo|glo|bin  〈n. 11; unz.; Abk.: Hb; Med.〉 Farbstoff der roten Blutkörperchen, der Sauerstoff zu den Geweben transportiert u. dort wieder freisetzt; Sy Blutfarbstoff ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige