Arme Kinder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelbeitrag Weitere Themen

Arme Kinder

Kinderarmut ist ein zeitloses Phänomen. Doch weshalb fielen Kinder in früheren Jahrhunderten in Armut, und wie reagierten Staat und Gesellschaft darauf ? Wie war der Alltag in Waisenhäusern und Pflegefamilien?

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ ab|strakt  〈Adj.〉 von der Wirklichkeit abgetrennt, begrifflich verallgemeinert, nur gedacht, unanschaulich; Ggs konkret ... mehr

Ex|stir|pa|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Exstirpieren, vollständige Entfernung eines kranken Organs od. einer Geschwulst auf chirurg. Wege [<lat. exstirpatio ... mehr

Aus|tau|scher  〈m. 3; Chem.〉 Stoff, der infolge großer innerer Oberfläche Atome, Moleküle od. Ionen anderer Stoffe verschieden stark adsorbiert od. chem. bindet, wodurch sich eine Teilchenart gegen eine andere austauschen lässt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige