Badevergnügen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelbeitrag Weitere Themen

Badevergnügen

Das Baden gehört schon seit Jahrtausenden zur menschlichen Kultur. Es diente der kultischen Reinigung, der Hygiene, dem geselligen Beisammensein, der Gesundheit – die Badekultur war immer ein Spiegel des Zeitgeists.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Sol|mi|sa|ti|on  〈f. 20; unz.; Mus.〉 1 System von Silben, mit denen die Töne der diaton. Tonleiter bezeichnet werden 2 Verfahren, mit diesen Tonsilben die Tonvorstellung zu bilden u. zu festigen, angebl. Anfang des 11. Jh. von Guido von Arezzo entwickelt ... mehr

Ker|bel  〈m. 5; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Doldengewächse: Anthriscus 2 〈i. e. S.〉 Suppenkraut u. Gewürz für Gemüse u. Salate: A. cerefolium; ... mehr

See|tau|cher  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung sehr gewandt tauchender Schwimmvögel der offenen Gewässer: Gaviae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige