Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Japans erste Gesandtschaft in den USA

Bei den hopsenden Barbaren

Für mehr als zwei Jahrhunderte hatte sich Japan seit dem 17. Jahrhundert gegen das Ausland verschlossen. 1860 fuhr die erste diplomatische Gesandtschaft in die Vereinigten Staaten. Es wurde ein gegenseitiges Kennenlernen mit vielen Missverständnissen. Ein junger Japaner mit dem Spitznamen „Tommy“ stieg dabei zum Medien-Star auf.

Als Townsend Harris, New Yorker Kaufmann und US-Konsul in Japan, im Sommer 1858 den ersten amerikanisch-japanischen Handelsvertrag unter Dach und Fach brachte, kam einer seiner Verhandlungspartner auf die Idee, die Ratifikationsurkunden in Washington auszutauschen. Zwei Jahre nach Vertragsunterzeichnung fuhr also die erste Auslandsgesandtschaft in der neueren japanischen Geschichte über den Pazifik nach Amerika. Zwei Gruppen machten sich auf den Weg. Die erste bestand aus 77 Mitgliedern, hatte die Vertragsurkunden im Gepäck und wurde von drei hohen Würdenträgern geleitet. Alle waren Samurai und trugen stets zwei Schwerter mit sich. Die zweite Gruppe war ähnlich umfangreich. Sie hatte den Auftrag, die Gesandten bis nach Panama zu begleiten und von dort nach Hause zurückzukehren.

Die eigentliche Gesandtschaft erreichte an Bord eines US-amerikanischen Kriegsschiffs den amerikanischen Kontinent, überquerte mit dem Zug bei Panama die Landenge zwischen Pazifik und Karibik und setzte mit einem zweiten amerikanischen Kriegsschiff ihre Reise bis an die Ostküste der Vereinigten Staaten fort. Wo immer sie hinkam, ob in San Francisco, Washington, Baltimore, Phil‧adelphia oder New York – überall war die Aufnahme sehr herzlich…

Den vollständigen Text lesen Sie in DAMALS 4/2016.

Prof. Dr. Folker Reichert

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Li|ter  〈n. 13 od. m. 3; Zeichen: l〉 Hohl–, Flüssigkeitsmaß, 1 Kubikdezimeter (1 dm 3 ) … mehr

♦ Ab|szess  〈m. 1〉 durch Einschmelzung entstandene Eiteransammlung im Gewebe, Eitergeschwulst [<lat. abscessus … mehr

Kom|pass|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 ein Korbblütler, der seine Blätter nach der Nord–Süd–Richtung stellt: Lactua serriola

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]