Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Forschung

Dem Deserteur ein Denkmal!

Zuerst verschwiegen, dann neu entdeckt: Seit den 1980er Jahren werden Wehrmacht-Deserteure in die historische Erinnerungskultur integriert.

Das Jahr 2014 hat uns eine Flut von Literatur, Ausstellungen und Veranstaltungen zu den beiden Weltkriegen gebracht. Alle redeten und schrieben von den Kriegen und von denjenigen, die sie (mit)gemacht hatten. Gar nicht erst in den Blick gerieten aber meist die Soldaten, die sich aus unterschiedlichen Motiven dem Krieg verweigerten bzw. desertierten. An diese Menschen erinnern in Deutschland inzwischen rund 30 Denkmäler, die in ihrer künstlerischen Gestaltung recht vielfältig sind. …

Den vollständigen Text lesen Sie in DAMALS 3/2015.

Marco Dräger

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ ex|trors  〈Adj.; Bot.〉 nach außen gewendet; Ggs intrors … mehr

Ysop  〈[i–] m. 1; Bot.〉 in Südeuropa heimischer Lippenblütler mit dunkelblauen, rosenroten od. seltener weißen Blüten, in Deutschland als Zierpflanze gehalten: Hyssopus officinalis [zu grch. hyssopos … mehr

Glis|san|do  〈n.; –, –s od. –san|di; Mus.〉 gleitende Verbindung von Tönen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]