Forschung „Die Kulis starben wie die Fliegen“ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Forschung

„Die Kulis starben wie die Fliegen“

Der Schweizer Ingenieur Otto Meister dokumentierte die äußerst schwierigen Bedingungen beim Bau der Yunnan-Bahn in Südchina.

Otto Meister, 1873 in Horgen (Kanton Zürich) geboren, führte seine Abenteuerlust von 1903 bis 1909 nach Südchina, wo er als Chefingenieur im Auftrag der „Compagnie Française des chemins de fer de l’Indo-Chine et du Yunnan“ beim Bau der Eisenbahnlinie Lào Cai – Yunnansen, also vom damals französischen Tonkin (heute Vietnam) in die chinesische Provinz Yunnan, beschäftigt war. Die Bahnlinie sollte den Handel mit Erzen aus Yunnan fördern – was sich als Fehlschlag erwies, denn die Erzvorkommen waren wenig ergiebig. So transportierte man später vor allem Tee und Opium.

Die Bahnlinie führte im Süden durch kaum erschlossenes und praktisch unbewohntes Gebiet; in den tiefen Gebirgsschluchten verirrten sich oft die Karawanen mit dem Proviantnachschub. Versorgungsengpässe bei den zeitweise bis zu 40 000 an der Strecke beschäftigten chinesischen Arbeitern blieben so nicht aus. Man musste Wege anlegen, provisorische Brücken oder Flöße bauen, um Flüsse und Sümpfe überwinden zu können, wie Meister anschaulich berichtet. …

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 11/2015.

Dr. Heike Talkenberger

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Be|weh|rung  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 das Bewehren, das Bewehrtsein II 〈zählb.〉 1 〈Tech.〉 Stahleinlage in Beton ... mehr

Grund|herr|schaft  〈f. 20; im MA〉 meist mit Recht auf Frondienst verbundene Herrschaft über Grund u. Boden sowie die diesen bewirtschaftenden Bauern

Raum|fah|rer  〈m. 3〉 Besatzungsmitglied eines Raumfahrzeugs; Sy Astronaut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige