Es geschah vor 40 Jahren: Besetzung der Großen Moschee in Mekka Ein Fanal des islamistischen Terrors - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Es geschah vor 40 Jahren: Besetzung der Großen Moschee in Mekka

Ein Fanal des islamistischen Terrors

Bei einem Angriff muslimischer Extremisten auf die Große Moschee in Mekka am 20. November 1979 und während der folgenden Besetzung bis zum 4. Dezember kamen fast 1000 Menschen ums Leben. Es war ein aufsehenerregendes Aufflammen islamistisch motivierter Gewalt. Um die Terroristen zu besiegen, suchte Saudi-Arabien Hilfe im Ausland – mit Folgen bis heute.

Im Verlauf des Jahres 1979 hatte sich in Saudi-Arabien eine militante Untergrundbewegung geformt, die die Rückkehr zum „wahren Glauben“ notfalls auch gewaltsam herbeiführen wollte. Aus ihrer Sicht war die Herrscherfamilie der Saud vom Wahhabismus abgewichen, der Glaubensauslegung des einflussreichen sunnitischen Geistlichen Mohammed ibn Abd al-Wahhab. Die Untergrundbewegung stand unter Führung von Dschuhaiman al-Utaibi, eines ehemaligen Korporals der vorwiegend aus Stammeskräften rekrutierten Nationalgarde. Seine mehrere hundert Anhänger waren gut bewaffnet und trainiert, weil viele reiche Saudis die Bewegung in der Überzeugung unterstützten, damit eine gottgefällige Tat zu vollbringen.

Al-Utaibi berief sich auf die Traditionen seiner Vorfahren, die in den Ikhwan-Milizen des Staatsgründers Abd al-Asis ibn Saud (1880 –1953) gedient hatten. Diese Glaubenskrieger hatten Ibn Saud zwar seine Eroberungen ermöglicht, ihr Fanatismus widersprach aber zunehmend der „Staatsräson“, so dass der Herrscher sie 1929 militärisch zerschlug. Ihr Kampfgeist war jedoch ungebrochen…


Autor: Prof. Dr. Henner Fürtig

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 11/2019

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

my|op  〈Adj.; Med.〉 kurzsichtig; oV myopisch ... mehr

Hunds|veil|chen  〈n. 14; Bot.〉 Veilchenart ohne Duft: Viola canina

vor|ge|burt|lich  〈Adj.; Med.〉 vor der Geburt (im Mutterleib) stattfindend, pränatal ● die ~e Entwicklung eines Kindes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige