DAMALS-Kooperation Fünf Ausstellungen in Hannover und Celle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

DAMALS-Kooperation

Fünf Ausstellungen in Hannover und Celle

Anlässlich des 300. Jubiläums der Personalunion zwischen dem Kurfürstentum Hannover und Großbritannien widmet sich die Niedersächsische Landesausstellung „Als die Royals aus Hannover kamen – Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714  –1837“ vom 17. Mai bis zum 5. Oktober 2014 an gleich fünf Standorten dieser Epoche. Neben den Biographien der fünf Herrscher aus dem Welfengeschlecht thematisiert die zentrale Schau im Landesmuseum Hannover die wechselseitige kulturelle und gesellschaftliche Beeinflussung zwischen London und Hannover. Speziell die wirtschaftlichen und politischen Austauschprozesse in den Jahren 1814 bis 1837 nimmt das Historische Museum Hannover in den Blick. Den machtpolitischen Aufstieg des Kurfürstentums rücken hingegen die Ausstellungen in den Schlössern Herrenhausen und Celle in den Fokus. Das Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst geht schließlich der Rezeption des georgianischen Zeitalters in der englischen Karikatur nach. Insgesamt werden Exponate aus 19 internationalen Museen zu sehen sein, die umfassende Einblicke in diese Ära deutsch-britischer Beziehungen ermöglichen.

Bild auf der Startseite: Der „Staatswagen Nr. 1“ der Könige von Hannover war einst die Kutsche König Georgs IV. (Historisches Museum Hannover)

Redaktion DAMALS

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Glau|ber|salz  〈n. 11; unz.〉 Abführmittel, chemisch kristallwasserhaltiges Natriumsulfat [nach dem Chemiker u. Apotheker Johann Rudolf Glauber, ... mehr

Krampf|ader  〈f. 21; Med.〉 krankhaft erweiterte u. erschlaffte Blutader, zeigt sich durch Schlängelung, Knotenbildung u. Heraustreten an die Oberfläche; Sy Varize ... mehr

Ätz|kalk  〈m. 1; unz.; Chem.〉 gelöschter Kalk, chem. Kalziumhydroxid

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige