Kaiser Maximilian I. - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelbeitrag Weitere Themen

Kaiser Maximilian I.

Die Geschichte seiner Niederlagen und Blamagen ist lang. Kaiser Maximilian I. deshalb als skurrilen „letzten Ritter“ abzutun, wäre gleichwohl eine eklatante Fehleinschätzung. Drei welthistorische Entscheidungen sind mit seinem Namen verbunden: die Gründung des habsburgisch-spanischen Weltreichs, die Erweiterung der habsburgischen Erblande um Böhmen und Ungarn und die Reform der Reichsverfassung. (Bildnachweis: Artothek).

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

To|pos  〈m.; –, To|poi〉 1 〈Antike〉 allgemein anerkannter Gesichtspunkt, Redewendung 2 〈Lit.〉 feste Formel, traditionelles Motiv ... mehr

F  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der F–Dur–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Abk. für〉 1.1 〈Mus.〉 F–Dur (Tonartbez.) ... mehr

Mo|de|ma|cher  〈m. 3〉 Modedesigner, erfolgreicher Trendsetter in Sachen Mode ● er ist ein überaus gefragter ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige