Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

DAMALS-Kooperation

Karl IV. im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Anlässlich des 700. Geburtstages Kaiser Karls IV. (1316 –1378) veranstalten der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik unter der Schirmherrschaft der beiden Ministerpräsidenten erstmals eine gemeinsame Landesausstellung. Im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg wird das Leben und Wirken des bedeutenden Herrschers des ausgehenden Mittelalters vom 20. Oktober 2016 bis zum 5. März 2017 gezeigt. Davor war „Karl IV.“bereits in Prag zu sehen. Nürnberg ist ein naheliegender Ausstellungsort: Dort hatte sich der Kaiser – nach Prag – am häufigsten aufgehalten und die freie Reichsstadt durch seine Stiftungen gefördert.

Das Haus der Bayerischen Geschichte und die Nationalgalerie Prag haben die Schau, unterstützt von mehreren Forschungsinstituten sowie dem Germanischen Nationalmuseum, gemeinsam erarbeitet. Diese wirft mit 150 hochrangigen Kunstwerken, Urkunden, kulturhistorischen und alltagsgegenständlichen Zeugnissen und medialen Inszenierungen einen neuen Blick auf den facettenreichen Herrscher und seine Zeit. Zu den Exponaten gehören einige Kostbarkeiten aus Prag, die bisher noch nicht in Deutschland ausgestellt wurden, zum Beispiel ein Elfenbeinkästchen für die Reliquien des heiligen Sigismund, eine französische Elfenbein-Madonna mit Kind, ein goldenes Reliquienkreuz für das Lendentuch Christi sowie die Madonna Ara Coeli des Meisters Theoderich aus dem Domschatz des Prager Metropolitankapitels von St. Veit.

Zur Ausstellung erscheint ein reich‧bebilderter Katalog.

Redaktion DAMALS

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kunst|licht  〈n. 12〉 künstliches Licht von elektrischen Beleuchtungskörpern, z. B. von Neonröhren od. Glühlampen, im Gegensatz zum Sonnenlicht

Au|to|ga|mie  〈f. 19; unz.; Bot.〉 = Selbstbefruchtung [<grch. autos … mehr

lern|be|gie|rig  〈Adj.〉 begierig zu lernen, eifrig im Lernen, wissbegierig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]