Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Daimler, Bosch & Co

Land der Tüftler und Erfinder?

Im Schwabenland soll der Nährboden für Innovationen schon immer besonders gut gewesen sein. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass der Südwesten in Sachen Erfindergeist erst spät zur Spitze Deutschlands aufschloss.

Freiherr von Drais erfand hier das Fahrrad (1817), Gottlieb Daimler das Auto (1885), Robert Bosch die Zündkerze (1901/02) und Artur Fischer den Dübel (1958). Diese plakative Reihe von Erfolgsgeschichten (die auch inhaltlich stark abstrahiert ist – so entwickelte Bosch die Zündkerze nicht persönlich) wird oft genannt, wenn es um den Ruf Schwabens als Land der Tüftler und Erfinder geht. Doch ist dieser Ruf überhaupt gerechtfertigt?

Man begibt sich mit dieser Frage auf ein schwieriges Terrain der regionalen Wirtschaftsgeschichte. Der Themenkomplex wird dominiert von Oberflächlichkeit, Halbwissen und einer selektiven Wahrnehmung einzelner Beispiele über Generationen hinweg. Das Ergebnis ist der Mythos, dass der Südwesten schon immer ein Tüftler- und Erfinderland war. Dabei ist oft bereits die Zuordnung der Landsmannschaft unscharf: Waren Badener wie der aus Karlsruhe stammende Karl Drais tatsächlich „schwäbische“ Tüftler (siehe Artikel Seite 40)? …

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 10/2016.

Prof. Dr. Gert Kollmer-von Oheimb-Loup

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie  〈f. 19〉 1 Teil der Philosophie, der Inhalt u. Bedeutung der Religion erforscht 2 philosophische Behandlung religiöser u. dogmatischer Fragen vom Standpunkt der Theologie aus … mehr

Schan|ze  〈f. 19〉 1 〈Mil.; früher〉 Befestigung, Erdwall 2 〈Mar.〉 Achterdeck; … mehr

Wald|kauz  〈m. 1u; Zool.〉 kräftige, einheim. Eule, die durch ihre gellenden Balzrufe auffällt: Strix aluco; Sy Waldeule … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]