Rassentrennung in Südafrika - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Titelbeitrag Weitere Themen

Rassentrennung in Südafrika

Mit dem vor 60 Jahren verabschiedeten „Population Registration Act“ wurde jeder Südafrikaner einer „Rassengruppe“ zugeordnet: weiß, farbig oder schwarz. Untereinander sollten die verschiedenen Gruppen möglichst wenig miteinander in Berührung kommen, die Herrschaft der „Weißen“ dauerhaft gesichert werden. Es war die Geburtsstunde der Apartheid.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Lu|te|o|lin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 im Gelbkraut (Reseda luteola) u. im Fingerhut vorkommender gelber Pflanzenstoff, im Altertum zur Textilfärbung verwendet [<lat. Reseda luteola ... mehr

Tal|je|reep  〈n. 11; Mar.〉 starkes Seil, Tau für die Talje [<Talje ... mehr

na|tur|ge|ge|ben  〈Adj.〉 1 von Natur aus vorhanden 2 vom Menschen nicht beeinflussbar ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige