Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

„Die Brücke am Kwai“ und die Geschichte dahinter

Schuften für die Bahnlinie der Japaner

Der Film „Die Brücke am Kwai“, der 1957 in die Kinos kam, wurde ein Welterfolg. Alec Guinness als sturer Colonel Nicholson verkörperte darin den britischen Offizier par excellence. Der Film ist zu guten Teilen Fiktion, aber britische Kriegsgefangene, die unter härtesten Bedingungen für die Japaner eine Bahnlinie bauen mussten, das war brutale Realität.

Kanchanaburi ist ein beliebter Touristenort in Thailand, der gut 100 Kilometer westlich der Hauptstadt Bangkok liegt. Das quirlige kleine Städtchen mit seinen etwa 25 000 Einwohnern und einem schönen Nachtmarkt ist vor allen Dingen für eine Sehenswürdigkeit bekannt – die berühmte „Brücke am Kwai“. Millionen Menschen kennen sie aus dem Hollywood-Klassiker des Jahres 1957, der mit sieben Oscars ausgezeichnet wurde. Der „Colonel Bogey March“, den die britischen Soldaten im Film beim Einmarsch ins Lager pfiffen, wurde ein oft aufgegriffener Welthit, zum Beispiel im Rahmen von Fernsehwerbung für einen Magenbitter.

In der Hauptrolle des Films spielt Alec Guinness den britischen Offizier Nicholson, der während des Zweiten Weltkriegs in einem Kriegsgefangenenlager der Japaner dem brutalen Lagerkommandanten Saito die Stirn bietet. Die Japaner verlangen von den britischen Offizieren, dass sie – entgegen der Genfer Konvention – am Bau einer Eisenbahnbrücke mitarbeiten. Colonel Nicholson weigert sich, dieser Anweisung zu folgen, und erwartet von seinen untergebenen Offizieren, dass sie es ihm gleichtun. Am Ende wird die Brücke trotzdem gebaut und von einem britischen Spezialkommando am Tag der Inbetriebnahme gesprengt. So weit die Filmhandlung.

Der Film, der 156 Minuten Unterhaltung bietet, hatte einen realen Hintergrund…


Autor: Dr. Stefan Treiber
 
Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 07/2022
 
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Se|lek|ti|ons|wert  〈m. 1; unz.; Biol.〉 Maß für Erbfaktorenänderungen, die unter den örtlich herrschenden Bedingungen einen Vor– od. Nachteil bei der Auslese bedeuten

Par|del|rol|ler  〈m. 3; Zool.〉 graubraun gefärbte Schleichkatze, Fleisch– u. Früchtefresser: Nandinia binotata; Sy Fleckenroller ( … mehr

Ga|li|ons|fi|gur  〈f. 20〉 oV Gallionsfigur 1 〈Mar.〉 geschnitzte, meist weibliche Figur am Galion … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]