Es geschah vor 40 Jahren: „Republik Freies Wendland“ gegründet Utopia an der Elbe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Es geschah vor 40 Jahren: „Republik Freies Wendland“ gegründet

Utopia an der Elbe

Vor 40 Jahren gründeten Atomkraft-Gegner bei Gorleben die „Republik Freies Wendland“. Das Hüttendorf bestand nur 33 Tage, doch es blieb ein bis heute legendäres Kapitel in der Geschichte der deutschen Umweltbewegung.

Kein Zaun, kein Stacheldraht, keine Polizei. „Wir waren ein bisschen erstaunt, dass das so ohne weiteres ging“, berichtet die Hamburger Journalistin und Filmautorin Gabi Haas, die damals dabei war. Ungehindert strömten rund 5000 Atomkraft-Gegner, die um die Mittagsstunde dieses 3. Mai 1980 in Trebel aufgebrochen und etwa fünf Kilometer marschiert waren, aus dem Kiefernwald auf die große Lichtung. Sie führten Kochgeschirr, Schlafsäcke, Werkzeug, Proviant und Baumaterial mit, denn sie wollten sich hier, am Ort der geplanten „Bohrstelle 1004“, häuslich einrichten. Tagelang war auf dem einen Hektar messenden Gelände der Lärm unablässigen Hämmerns zu hören.

Baumaterial fand sich in den umliegenden Wäldern reichlich. In langen Kolonnen schleppten die Besetzer ausgewachsene Baumstämme heran. Um einen Wachturm zu errichten und dafür das Fundament zu legen, buddelten sie sich zwei Meter tief ins sandige Erdreich. „Hier entsteht der U-Bahnhof Turmstraße“, war auf einem Transparent zu lesen, das eine offenbar aus West-Berlin stammende Gruppe neben den Aushub gepflanzt hatte…


Autor: Dr. Winfried Dolderer

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 05/2020

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Chor|buch  〈[kor–] n. 12u; Mus.〉 Notenbuch des 15./16. Jh. mit auf jeweils zwei gegenüberliegenden Seiten verteilten Stimmen, aus dem der ganze Chor absang

Aus|puff|rohr  〈n. 11; Kfz〉 Rohr zum Ausstoßen von Abgasen; Sy Auspuffleitung ... mehr

Dr. phil. nat.  〈Abk. für lat.〉 Doctor philosophiae naturalis; →a. Doktor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige