Die Schönborns als Bauherren Vom „Bauwurmb“ befallen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Die Schönborns als Bauherren

Vom „Bauwurmb“ befallen

Die Reichsgrafen von Schönborn stellten für ein Jahrhundert zahlreiche Fürstbischöfe. In ihren Funktionen als kirchliche und weltliche Fürsten sahen sich die Vertreter der Großfamilie als Wahrer des Katholischen im Heiligen Römischen Reich. Zahlreiche barocke Prachtbauten dokumentieren ihren Anspruch auf Macht und standesgemäße Repräsentation.

Wer durch Süddeutschland reist und dabei die ehemaligen rheinischen und fränkischen Gebiete der Reichskirche der frühen Neuzeit besucht, wird immer wieder auf die Adelsfamilie der Grafen von Schönborn stoßen: Kaum ein ehemaliges Zentrum bischöflicher Macht dieser Region kommt ohne „Schönborngasse“ aus. Als Angehörige der fränkischen Reichsritterschaft waren die Schönborns nach 1640 bei der Besetzung höchster kirchlicher und einflussreicher weltlicher Ämter besonders erfolgreich. Zahlreiche respektable Bistumsresidenzen und repräsentative Privatschlösser, manche prächtige Wallfahrts- oder schlichte Dorfkirche geben Zeugnis vom Baustil des süddeutschen katholischen Barocks, den diese Dynastie maßgeblich geprägt hat.

Herausragende Bauten wie die Würzburger Residenz oder Schloss Weißenstein in Pommersfelden künden vom frühneuzeitlichen Machtanspruch und Repräsentationsbedürfnis der mächtigen Bauherren. Sie bestimmten über ein Jahrhundert hinweg die politische Landschaft des Reiches mit und trugen dazu bei, dass die Reichsritterschaft als eigenständige gesellschaftliche Kraft noch einmal eine Blütephase erlebte. …

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 9/2016.

Prof. Dr. Sylvia Schraut

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Zahn|ar|me  〈Pl.; Zool.; veraltet; Sammelbez. für〉 Erdferkel, Schuppentiere, Nebengelenker, Ameisenfresser, Faultiere, Gürteltiere: Edentata; Sy Edentaten ... mehr

Bio|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler, Student der Biologie

Kon|duk|tor  〈m. 23〉 1 〈El.〉 1.1 Leiter  1.2 〈bes.〉 eine auf einem Nichtleiter angebrachte Metallkugel, auf die elektr. Ladungen aufgebracht werden können ... mehr

» im Lexikon stöbern

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige
Anzeige