Anzeige
Anzeige

Forschung

Vom Sinn der Geschenke

Diplomatische Präsente spielten in der höfischen Welt eine wichtige Rolle. Sie spiegelten den Rang des Empfängers, aber auch die Reputation des Gebers.

Beim Austausch von diplomatischen Präsenten gab es viele Regeln, die peinlich genau beachtet werden mussten, wollte man nicht gegen die bei Hof so wichtigen Rangfragen verstoßen. Dies galt nicht nur für den Geschenkaustausch zwischen den Fürsten bzw. Fürstinnen, sondern auch für Präsente an Gesandte. Elisabeth Ruffert hat dies für den brandenburgisch-preußischen Hof um 1700 untersucht…


Autorin: Dr. Heike Talkenberger

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 07/2020

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

künst|lich  〈Adj.〉 1 〈urspr.〉 künstlerisch, kunstvoll 2 〈heute〉 2.1 von Menschen gemacht, nichtnatürlich ... mehr

Ne|ben|wi|der|stand  〈m. 1u; unz.; El.〉 einem Widerstand parallelgeschalteter, zusätzl. Widerstand in elektr. Stromkreisen, z. B. zur Erweiterung des Messbereiches von Zählern u. Instrumenten; Sy Shunt ... mehr

Meer|dra|chen  〈m. 4; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Knorpelfische, die breiter als lang sind u. einen langen, dünnen, oft mit Stacheln besetzten Schwanz besitzen, der oft auch Giftdrüsen trägt: Myliobatidae; Sy Adlerrochen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige