Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Museum: Grimmwelt Kassel

Zwischen Fakten und Fiktion

Das für 20 Millionen Euro neu gebaute Museum „Grimmwelt“ in Kassel präsentiert in vielfältiger Weise die Lebens‧leistung der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm – dieser beiden großen Erzähler, Forscher und Patrioten.

Es dauert 100 Tage, bis die Projektion wieder von vorne beginnt. In dieser Zeitspanne werden 320.000 Wörter an die Wand im Eingangsbereich der „Grimmwelt“ in Kassel projiziert. Wörter von A bis Z, die im „Deutschen Wörterbuch“ verzeichnet sind, jenem Werk, das die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm 1838 begannen und bis zum Buchstaben F fertigstellen konnten. Bis Jacob Grimm 1863, vier Jahre nach dem Tod seines Bruders Wilhelm, über dem Wort „Frucht“ für immer die Schreibfeder niederlegte, hatten die beiden Brüder nicht nur das Wörterbuch begründet. Neben zahlreichen grundlegenden Publikationen zur deutschen Rechtsgeschichte und zur Grammatik der deutschen Sprache sind es vor allem die 1812 veröffentlichten „Kinder- und Haus-Märchen“, die ihnen zeitlosen Ruhm einbrachten. Um diese Vielfalt des Schaffens für die Besucher erlebbar zu machen, bediente sich das Ausstellungsteam einer der zentralen Sortierungstechniken der Brüder Grimm: Mit Hilfe des Alphabets wurde der komplexe Ausstellungsinhalt als Glossar angelegt. So ergeben sich 26 Einheiten, die von „Ärschlein“ bis „Zettel“ mit Wörterbucheinträgen aus dem „Deutschen Wörterbuch“ versehen sind, die alphabetische Reihenfolge wird in der Präsentation allerdings nicht eingehalten. …

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DAMALS 2/2016.

Darijana Hahn

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ra|ting|ska|la  〈[rtın–] f.; –, –ska|len; Psych.; Soziol.〉 Skala zur Bewertung von Personen od. Sachverhalten ● eine ~ über den Fernsehkonsum von Kindern

Na|tur|lieb|ha|ber  〈m. 3〉 = Naturfreund

♦ her|un|terla|den  〈V. t. 173; hat; IT〉 ein Programm od. eine Datei ~ von einem anderen Computer, einem Server im Internet od. einem fremden Speicher auf den eigenen Computer übertragen, kopieren; Sy downloaden; … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]