Nachrichten + Themen - wissenschaft.de
Anzeige

Nachrichten + Themen



Astronomie + Physik





Erde + Klima

Erde+Klima

Pilze sind älter als gedacht

Forscher haben in der Demokratischen Republik Kongo die ältesten bisher bekannten Fossilien eines Pilzes entdeckt. Die fädigen, vernetzten Relikte sind bereits 715 bis 810 Millionen Jahre alt... mehr

Erde+Klima

Uralter Einschlagskrater

Forscher haben in Australien den ältesten bekannten Einschlagskrater der Erde identifiziert. Der Yarrabubba-Krater entstand bereits vor 2,229 Milliarden Jahren... mehr

Erde+Klima

Ozonkiller als Klimatreiber

Die Emissionen von ozonabbauenden Substanzen könnten für ein Drittel der weltweiten und die Hälfte der arktischen Erwärmung zwischen 1955 und 2005 verantwortlich sein... mehr





Umwelt + Natur

Umwelt+Natur

Erstaunlich: Schillernde Tarnung

Sie funkeln wie Juwelen – manche Insekten- und Vogelarten wirken ausgesprochen auffallend. Doch offenbar kann die schillernde Erscheinung die Tiere sogar vor den Blicken hungriger Räuber verbergen... mehr





Geschichte + Archäologie

Djerba

Auf den Spuren des antiken Purpurhandels

Die Hafenstadt Meninx auf der Insel Djerba war eines der wichtigsten Zentren des antiken Purpurhandels. Wie die Stadt und der Hafen dieser Metropole damals aussahen, hat ein deutsch-tunesisches Archäologenteam rekonstruiert... mehr

Geschichte+Archäologie

Verdrehte Steinzeithäuser

Linksdrall bei der Ausrichtung: Die Erbauer steinzeitlicher Siedlungen waren offenbar von einem Wahrnehmungsphänomen beeinflusst, berichten Forscher. Daraus könnte sich ein archäologisches Nachweisverfahren entwickeln... mehr





Technik + Digitales





Gesundheit + Medizin

Gesundheit+Medizin

Wie man das HI-Virus aufscheucht

Bisher lässt sich der Aids-Erreger nur unterdrücken – doch nun gibt es neue Hoffnung auf ein Heilmittel: Forscher haben möglicherweise einen Weg entdeckt, um das Virus aus allen Verstecken im Körper zu beseitigen... mehr





Gesellschaft + Psychologie

Gesellschaft+Psychologie

Viel Sex – spätere Menopause

Ein aktives Sexualleben ist mit einem eher späteren Beginn der Wechseljahre verknüpft, geht aus einer statistischen Studie hervor. Dieses Ergebnis passt zur sogenannten „Großmutter-Hypothese“ als Erklärungsansatz für die Menopause... mehr

Bild der Woche

Gähnender Seelöwe
Bild der Woche

Müder Seelöwe?

Sein herzhaftes Gähnen suggeriert: Dieser Seelöwe ist ganz schön müde. Doch tatsächlich ist dieses Verhalten nicht immer ein Zeichen von Schläfrigkeit. Die Robben gähnen auch aus anderen Gründen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|pha|tier  〈n. 11; Biol.〉 ranghöchstes Tier (einer Herde)

Lau|te  〈f. 19; Mus.〉 Zupfinstrument mit ovalem, an einer Seite spitz zulaufendem, bauchigem Resonanzkörper ● (die) ~ schlagen 〈poet.〉; ~ spielen [<spätmhd. lute ... mehr

A–Dur  〈n.; –; unz.; Zeichen: A; Mus.〉 auf dem Grundton A beruhende Dur–Tonart

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige