Anzeige

Astronomie + Physik

Schwarze Löcher

Wie die Schwerkraftgiganten das All prägen

Wie haben Schwarze Löcher die Entwicklung des Kosmos beeinflusst? Sind sie vielleicht Brücken zu anderen Universen? In der Juni-Ausgabe beleuchtet bild der wissenschaft die geheimnisvollen Finsterlinge... mehr

Anzeige
Außerirdisches Pflanzsubstrat

Erstmals Wachstumstests in Mond-Boden

Pflanzen können auf dem Material der Mondoberfläche gedeihen, zeigt ein Wachstumstest mit Proben der Apollo-Missionen. Allerdings ist der Mondregolith offenbar ein „stressiges“ Pflanzsubstrat... mehr

Jupitermond

Wassertaschen im Eispanzer Europas?

Der Mond Europa könnte neben einem tiefliegenden Ozean auch Wasser in der Eiskruste besitzen, lassen Ähnlichkeiten seiner Oberflächenstrukturen mit einem Graben im Eis Grönlands vermuten... mehr

Bild der Woche

Astronomie+Physik

Das W-Boson ist schwerer

Physiker haben die Masse des W-Bosons – des Trägerteilchens der schwachen Kernkraft – neu bestimmt. Dabei haben sie signifikante Abweichungen vom theoretisch vorgegebenen Wert festgestellt... mehr

Himmelsphänomen

Historischer Hinweis auf eine Aurora

Die Beschreibung eines Himmelsereignisses in einem alten chinesischen Text interpretieren Wissenschaftler als den ältesten historischen Hinweis auf eine Aurora... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ju|gend|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Teil der Psychologie, Erforschung der seel. Entwicklung von Jugendlichen

Me|lo|pö|ie  〈f. 19; unz.〉 1 〈im antiken Griechenland〉 Herstellung eines Melos, Erfindung musikalischer Weisen 2 〈Mus.〉 Lehre von der Melodiebildung, Kompositionslehre ... mehr

Ober|haut  〈f. 7u; unz.; Anat.〉 oberste Schicht der Haut; Sy Epidermis ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige