Astronomie + Physik - wissenschaft.de
Anzeige

Astronomie + Physik

Anzeige
Astronomie+Physik

Spuren der allerersten Sterne

Wann entstanden die ersten Sterne im Universum? Auf diese Frage liefern Astronomen nun eine neue Antwort. Sie haben eine ferne Galaxie entdeckt, deren Sternbildung schon 250 Millionen Jahre nach dem Urknall begonnen haben könnte... mehr

Astronomie+Physik

So endet unsere Sonne

Wie wird unser Heimatstern einst enden? Über diese Frage diskutieren Astronomen schon seit 25 Jahren. Jetzt zeigt ein neues Modell: Die Masse der Sonne reicht knapp für einen leuchtenden Planetarischen Nebel... mehr

Bild der Woche

Astronomie+Physik

Biegsame Diamanten

Diamant gilt als hartes und unnachgiebiges Material. Doch in der Nanowelt erweist sich der Stoff als erstaunlich flexibel und biegsam, wie Forscher berichten... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Schlafmangel lässt sich ausgleichen

"Nachschlafen" am Wochenende fördert die Gesundheit weiter

Phasentrennung in der Ursuppe?

Ein verblüffend simpler Mechanismus könnte die ersten Lebensbausteine ermöglicht haben weiter

Wie Bienen zu Vegetariern wurden

Zufälliger Pollenkontakt brachte fleischfressende Bienenvorfahren auf den Geschmack weiter

Wurzelsymbiose: Brüchige Zweisamkeit

Fähigkeit zur Partnerschaft mit Bakterien ging Pflanzen im Laufe der Evolution mehrfach verloren weiter

Wissenschaftslexikon

Lauch  〈m.; –(e)s; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Liliengewächse, zu der z. B. Zwiebel, Knoblauch u. Porree gehören: Allium [<ahd. louh; ... mehr

Zie|ge  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 1.1 Angehörige einer Gattung der Horntiere mit kräftigen Hörnern u. rauem Fell: Capra  1.2 ein Karpfenfisch in Küstengewässern, der zur Laichzeit in Flüsse zieht: Pelecus cultratus ... mehr

luft|elek|trisch  auch:  luft|elekt|risch  〈Adj.〉 auf den elektr. Erscheinungen in der Luft beruhend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige