Anzeige

Erde + Klima

Anzeige
Astronomie

Wie es im Sonnensystem krachte

Himmelskörper auf Kollisionskurs: In der Oktober-Ausgabe präsentiert bild der wissenschaft neue Erkenntnisse zu den Karambolagen im Sonnensystem und wie sie Erde und Mond geprägt haben... mehr

Kreidezeit

Früher Vogel mit teurem Sexappeal

Das Pfauen-Konzept ist schon uralt, belegt ein Fossil: Paläontologen berichten über einen kreidezeitlichen Vogel, der in die Attraktivität seines Gefieders investierte... mehr

Erde+Klima

Buschbrände als Meeresdünger

Die beispiellosen Buschbrände in Australien im Sommer 2019/2020 transportierten eisenhaltige Aerosole bis in tausende Kilometer entfernte Meeresgebiete und lösten dort Algenblüten aus... mehr

Kreidezeitliches Massensterben

Schlangen: Karriere nach der Katastrophe

Der Asteroideneinschlag vor 66 Millionen Jahren traf auch die Schlangen – doch die wenigen Überlebenden wurden dann offenbar schnell zur Grundlage des Artenreichtums, der diese Reptilien bis heute prägt... mehr

Bild der Woche

Elefanten
Bild der Woche

Geschwisterliebe unter Elefanten

Einzelkinder haben es schwerer – das gilt auch bei Asiatischen Elefanten wie diesen rangelnden Jungtieren. Haben die Elefantenkälber ältere Geschwister, steigen ihre Überlebenschancen deutlich, wie eine Studie bestätigt... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ri|bo|nu|cle|in|säure  auch:  Ri|bo|nuc|le|in|säure  〈f. 19; unz.; Abk.: RNS, engl.: RNA; Biochem.〉 = Ribonukleinsäure ... mehr

abschre|cken  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ 1.1 jmdn. von einer Sache abbringen, indem man ihm ihre unangenehmen Seiten zeigt  1.2 verscheuchen ... mehr

Mei|se  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie kleiner, gewandter Singvögel: Paridae ● du hast wohl eine ~? 〈fig.; umg.〉 du bist wohl verrückt? ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige