Erde + Klima - wissenschaft.de
Anzeige

Erde + Klima

Antarktiseis
Erde+Klima

Antarktis-Eis schmilzt immer schneller

Die Antarktis ist das größte Eisreservoir der Erde – doch an ihr nagt der Klimawandel. Die bisher umfangreichste Bestandsaufnahme enthüllt: Der antarktische Eisverlust hat sich seit 2012 um das Dreifache verstärkt... mehr

Anzeige
Erde+Klima

CO2: Sicher im Untergrund

Die Speicherung von CO2 im Untergrund gilt als ein möglicher Plan B in Sachen Klimaschutz - doch die Sicherheit der Methode war bislang umstritten. Nun sprechen Forscher eine klare Empfehlung aus... mehr

Erde+Klima

550 Millionen Jahre alte Spuren

Paläontologen haben in China fossile Spuren entdeckt, die von einem der ersten Tiere mit paarigen Beinen stammen könnten. Die winzigen Abdrücke sind rund 550 Millionen Jahre alt und gehören damit zu den ältesten bekannten Fußspuren überhaupt... mehr

Erde+Klima

Langsame Wirbelstürme

Durch den Klimawandel werden tropische Wirbelstürme nicht nur intensiver. Sie ziehen auch langsamer, wie eine Studie zeigt – mit verheerenden Folgen... mehr

Erde+Klima

Stau auf der Luftmassen-Autobahn

Wenn die wellenförmige Luftströmung des Jetstreams stockt, sind oft Hitzewellen, Starkregen und andere Wetterextreme die Folge. Welche Mechanismen hinter diesen Blockaden stecken, haben nun Forscher aufgeklärt – mit einem überraschenden Ergebnis... mehr

Erde+Klima

Neues Satelliten-Tandem vermisst die Erde

Seit gestern Abend kreisen zwei neue Erdbeobachtungs-Satelliten im Orbit. Die Mission GRACE Follow-On wird das Schwerefeld unseres Planeten und dessen Veränderungen genau erfassen. Das liefert Daten unter anderem zum Gletscherschwund, zu Grundwasser und Atmosphäre... mehr

Bild der Woche

Erde+Klima

Donau: Wintereis adé

Noch vor 100 Jahren war die Donau in fast jedem Winter mit Eis bedeckt. Doch seit den 1950er Jahren ist das vorbei, wie nun die Auswertung von Langzeit-Daten belegt. Hauptursache dafür: der Klimawandel... mehr

Erde+Klima

Die Ostsee als Zeitmaschine

In der Ostsee herrschen schon heute Bedingungen, wie sie in anderen Ozeanen erst in der Zukunft eintreten werden. Sie bietet daher einen einzigartigen Vorschmack dessen, was Klimawandel, Überfischung und Nährstoffeinträge mit unseren Meeren anrichten werden... mehr

Erde+Klima

Umpolung kommt doch nicht

Das Erdmagnetfeld "schwächelt" seit einiger Zeit, doch ob dies eine bevorstehenden Umpolung ankündigt, war bisher strittig. Jetzt geben Forscher nach einem Blick in die Erdgeschichte Entwarnung... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Helikopter-Eltern: Schlecht fürs Kind?

Überfürsorge hemmt Ausbildung der Selbstkontrolle und Frustrationstoleranz weiter

San-Andreas-Verwerfung "ruckelt"

Sprünge an vermeintlicher Pufferzone erhöhen Erdbebengefahr für Kalifornien weiter

Diabetes-Diagnose: Ein Test genügt

Kombination aus zwei erhöhten Biomarkern deutet zuverlässig auf die Erkrankung hin weiter

Mikrokugeln als Laser

Neuartiger Mikrolaser funktioniert sogar in Blut und Körpergewebe weiter

Wissenschaftslexikon

Sy|phi|lo|se  〈f. 19〉 syphilitische Erkrankung

♦ Mi|kro|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 die Chemie kleinster Mengen

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

Mark|schei|der  〈m. 3; Bgb.〉 Diplomingenieur im bergbaulichen Vermessungsdienst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige