Gesellschaft + Psychologie - wissenschaft.de
Anzeige

Gesellschaft + Psychologie

Gesellschaft+Psychologie

Teure Tsunamis

Lebensgefahr droht, aber auch Zerstörung - mit welchen Kosten muss die Tourismusbranche durch Tsunamis rechnen und wo am meisten? Dies haben Forscher anhand von Simulationen möglicher Tsunamis eingeschätzt... mehr

Anzeige

Bild der Woche

Gesellschaft+Psychologie

Die Zukunft des Geldes

Während sich Kryptowährungen in zunehmendem Maße in der Finanzwelt zu etablieren beginnen, stellt sich immer dringlicher die Frage, wie die Währungsmittel der Zukunft aussehen könnten. Genaue Antworten darauf sind kaum zu finden. Klar ist allerdings, dass es seine Gefahren birgt, sich allzu... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Wenn Algorithmen in der Jury sitzen

Wer glaubt, das Schicksal eines Angeklagten wird allein von Menschen entschieden, der irrt: Vor allem in den USA, aber auch anderswo helfen inzwischen Algorithmen einzuschätzen, ob ein Krimineller künftig rückfällig wird oder nicht. Jetzt entlarvt ein Experiment: Die... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Übten Steinzeit-Chirurgen an Tieren?

Loch in einem jungsteinzeitlichen Kuhschädel deutet auf chirurgische Praktik hin weiter

Entstehen Sterne doch nicht in Clustern?

Daten des Gaia-Satelliten deuten auf ein neues Bild der Sterngeburt hin weiter

Geheime Nachrichten in Molekülform

Forscher verstecken Passwörter in den Bausteinen von organischen Molekülen weiter

KI verarbeitet Geräusche ähnlich wie Menschen

Neuronales Netzwerk analysiert Musik und Sprache wie ein menschliches Gehirn weiter

Wissenschaftslexikon

Kol|lek|ti|on  〈f. 20〉 1 Zusammenstellung, Auswahl von Warenmustern, bes. von Modellen eines Modeherstellers (Muster~, Frühjahrs~, Sommer~) 2 Sammlung, Auswahl, meist wertvoller Gegenstände (die für einen bestimmten Zweck zusammengestellt wurden) (Kunst~) ... mehr

En|te|le|chie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 1 (nach Aristoteles) Fähigkeit, sich nach der ursprüngl. angelegten Form zu entwickeln 2 zielstrebige Kraft eines Organismus, die seine Entwicklung lenkt ... mehr

An|or|ga|nik  〈f.; –; unz.〉 anorganische Chemie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige