Nachrichten + Themen - wissenschaft.de
Anzeige

Nachrichten + Themen



Astronomie + Physik

Astronomie+Physik

Strahlender Diamantenstaub im All

Seit fast 20 Jahren rätseln Astronomen über die Quelle einer schwachen Mikrowellenstrahlung in der Milchstraße. Jetzt zeigt sich: Offenbar sind Nanodiamanten in Staubscheiben um junge Sterne der Ursprung dieser rätselhaften Strahlung... mehr





Erde + Klima

Erde+Klima

550 Millionen Jahre alte Spuren

Paläontologen haben in China fossile Spuren entdeckt, die von einem der ersten Tiere mit paarigen Beinen stammen könnten. Die winzigen Abdrücke sind rund 550 Millionen Jahre alt und gehören damit zu den ältesten bekannten Fußspuren überhaupt... mehr

Erde+Klima

Langsame Wirbelstürme

Durch den Klimawandel werden tropische Wirbelstürme nicht nur intensiver. Sie ziehen auch langsamer, wie eine Studie zeigt – mit verheerenden Folgen... mehr





Umwelt + Natur

Umwelt+Natur

Rätsel um „nacktes“ Fossil

Schon seit 100 Jahren rätseln Paläontologen über eine Tiergruppe, die vor rund einer halben Milliarde Jahren lebte. Jetzt liefert ein neues Fossil dieser sogenannten Chancelloriiden neue Einblicke – wirft aber auch Fragen auf... mehr

Nachgefragt Umwelt+Natur

Haben Regenwürmer Zähne?

Alles an ihnen scheint weich zu sein – aber haben Regenwürmer denn nicht einmal im Maul harte Strukturen? Wie können sie die zähen Blätter fressen, die sie in den Boden ziehen? Ob die Nützlinge vielleicht doch Zähnchen besitzen, klärt eine Expertin... mehr





Geschichte + Archäologie

Geschichte+Archäologie

Hallstatt hatte Schwein(e)

Hallstatt in Österreich war in der Bronzezeit eines der großen Zentren der Salzgewinnung – und der Pökelfleisch-Herstellung. Woher die Schweine dafür stammten, haben nun Forscher mithilfe von DNA aus prähistorischen Schweinezähnen ermittelt... mehr





Technik + Digitales





Gesundheit + Medizin





Gesellschaft + Psychologie

Gesellschaft+Psychologie

Substantive bremsen den Sprachfluss

Die Sprechgeschwindigkeit nimmt ab oder es kommt ein „Äh“ oder „Ähm“: Besonders vor Substantiven verzögern Menschen auf diese Weise ihren Redefluss, haben Forscher festgestellt. Offenbar sorgt die Sprachverarbeitung im Gehirn für diesen Effekt... mehr

Bild der Woche

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Elektrisch "totes" Wasser entdeckt

In dünnen Schichten verlieren Wassermoleküle ihre Dipoleigenschaften komplett weiter

IQ steigt mit jedem Extra-Schuljahr

Längere Beschulung wirkt sich positiv auf IQ-Testergebnisse aus weiter

Landflächen: Drei Viertel sind degradiert

Weltatlas der Desertifikation enthüllt weitreichende Degradierung der Böden weiter

Pferde erkennen unseren Tonfall

Huftiere können neben der Mimik auch die Stimme des Menschen deuten weiter

Wissenschaftslexikon

flug|tech|nisch  〈Adj.〉 die Flugtechnik betreffend, zu ihr gehörig

ff  1 〈Abk. für〉 sehr fein 2 〈Mus.; Abk. für ital.〉 fortissimo ... mehr

Erd|er|wär|mung  〈f. 20〉 weltweite Erhöhung der Durchschnittstemperatur auf der Erde (in der erdnahen Atmosphäre und im Wasser) als Folge des Klimawandels ● der Kampf gegen die ~; mit dem Klimagipfel ein Signal zur Begrenzung der ~ setzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige