Umwelt + Natur - wissenschaft.de
Anzeige

Umwelt + Natur

Umwelt+Natur

Riff-Paradox: Fischige Schlüsselfaktoren

Wie kann in Korallenriffen trotz ihrer Lage in nährstoffarmen Gewässern ein solcher Fischreichtum entstehen? Nun geht aus einer Studie hervor: Eine unscheinbare Fischgruppe bildet geradezu ein Füllhorn der Futterversorgung im Riff... mehr

Anzeige
Umwelt+Natur

Wölfe: Das Problem der Hybriden

Immer häufiger kommt es zu Kreuzungen von Wölfen mit verwilderten Haushunden – ein Problem für den Artenschutz. Doch bisher herrscht kaum Einigkeit darüber, wie man dagegen vorgehen kann.... mehr

Umwelt+Natur

Grüner Schutz für die Seele?

Grün tut gut: Wer als Kind viel draußen in der Natur unterwegs ist, dem geht es im Erwachsenenalter besser. Denn der Kontakt zur Natur fördert die mentale Gesundheit, legt eine Studie nahe... mehr

Umwelt+Natur

Risiko submarine CO2-Entsorgung?

Die CO2-Speicherung unter dem Meeresboden gilt als möglicher Plan B im Klimaschutz - auch in der Nordsee. Dort haben Forscher nun untersucht, welche Folgen Lecks durch undichte Bohrlöcher verursachen könnten... mehr

Bild der Woche

Bild der Woche

Die eisigen Tiefen des Mars

Tief unter der Nordpolarkappe des Mars liegen uralte Eisschichten. Sie könnten Hinweise auf das Klima in der Vergangenheit des roten Planeten geben – und darauf, ob dort einst Leben möglich war... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Or|di|nal|zahl  〈f. 20; Sprachw.〉 einordnendes Zahlwort, z. B. erster, zweiter; Sy Ordinale ... mehr

Ge|gen|pas|sat  〈m. 1; unz.; Met.〉 die jeweils obere Strömung der beiden Passatwinde; Sy Antipassat ... mehr

Balz  〈f. 20; Zool.〉 Paarungszeit größerer Waldvögel (z. B. Auerhühner), sowie von Fasanen, Trappen, Schnepfen [<mhd. balze; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige