Anzeige

Umwelt + Natur

Bioinspirierte Robotik

Rätselhafter Schnapp-Apparat nachgebildet

Forscher haben das biomechanische Funktionsprinzip der bizarren Fangmaske der Libellenlarven aufgeklärt und technisch umgesetzt. In dem Naturpatent steckt Potenzial für die Robotik... mehr

Anzeige
Nützliche Droge

Warum Katzen bestimmte Pflanzen lieben

Die Begeisterung für Katzenminze und Silberwein hat neben dem Genuss offenbar auch einen praktischen Grund für Katzen: Sie nutzen die Pflanzen, um Stechmücken abzuwehren, geht aus einer Studie hervor... mehr

Evolution

Lungenfisch-Genom: Einblicke in den Landgang

Der Code des Lungenfischs ist geknackt: Das bislang größte sequenzierte Tiergenom liefert Einblicke in die evolutionären Innovationen, die einst den Landgang der Wirbeltiere ermöglichten... mehr

Aufruf zum Schutz

Der Lebensraum Boden im Rampenlicht

Forscher verdeutlichen die große Bedeutung der Lebenswelt im Untergrund und appellieren, sie bei internationalen Schutzstrategien besser zu berücksichtigen... mehr

Wildtiere im Blick

Wie sich Deutschland tierisch entwickelt

Rückkehrer, Einwanderer und sonstige Wilde: In der Februar-Ausgabe berichtet bild der wissenschaft über Wiederansiedlungsprojekte, Zuwanderer und das tierische Potenzial der deutschen Ökosysteme... mehr

Schneealgen

Antarktis: Färbung mit Schmelz-Effekt

Auf Schneeflächen der Antarktis breiten sich im Zuge des Klimawandels rote und grüne Algen aus. Die Verfärbung führt zu einer Erwärmung und beschleunigt damit die Schneeschmelze, berichten Forscher... mehr

Bild der Woche

Flügelschnecke
Bild der Woche

Ausgedünnte Schneckenschalen

Wenn der pH-Wert des Meerwassers sinkt, beeinträchtigt dies auch die Schalenentwicklung von Flügelschnecken, wie diese Aufnahme verdeutlicht. Die linke Schale stammt von einer Schnecke aus einem küstennahen, sauren Meeresgebiet, die rechte aus dem offenen Meer... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ohr  〈n. 27〉 1 〈Anat.〉 paariges Gehörorgan am Kopf der Tiere u. des Menschen 2 〈fig.; umg.〉 umgeknickte Ecke einer Buchseite (Esels~) ... mehr

Gurt|ge|wöl|be  〈n. 13; Arch.〉 Gewölbe mit Gurtbogen

♦ Mi|kro|ga|met  〈m. 16; Biol.〉 kleinere, bewegl. männl. Geschlechtszelle der Einzeller u. niederen Pflanzen; Ggs Makrogamet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige