Anzeige

Umwelt + Natur

Anzeige
Neue Liste der Pflanzenarten

Katalog sorgt für Klarheit in der Botanik

Deutsche Forscher haben einen aktualisierten Katalog der bekannten Pflanzenarten erstellt: Sie fügten viele neue Spezies hinzu und räumten mit verwirrenden Artbezeichnungen auf... mehr

Umwelt+Natur

Was die Blätter zum Fallen bringt

Bleiben die Bäume in einem warmen Herbst länger grün? Nicht unbedingt, haben Forscher nun herausgefunden. Wenn Bäume ihre Kohlenstoffspeicher in warmen Jahren bereits gefüllt haben, werfen sie ihr Laub sogar früher ab... mehr

Nachhaltigkeit im Check

Wie viel Palmöl steckt in Kerzen?

Licht ins Dunkel: Weihnachten naht und damit auch die Hochsaison für Kerzen. Deshalb hat die Deutsche Umwelthilfe untersucht, ob und wie viel Palmöl in verschiedenen Stearinkerzen aus nachhaltigem Anbau stammt... mehr

Akustische Tarnung

Erstaunlich schallschluckende Mottenflügel

Das akustische Naturpatent, das Nachtfalter vor der Echo-Ortung durch Fledermäuse schützt, könnte die Entwicklung von Schall-absorbierenden Metamaterialien inspirieren, berichten Forscher... mehr

Individueller Klang

Zebrafinken hören, wer da zwitschert

Über 40 Stimmen im Gedächtnis: Ähnlich wie der Mensch können auch Zebrafinken überraschend viele Artgenossen an ihrem individuellen Klang erkennen, geht aus einer Studie hervor... mehr

Bild der Woche

Korallen
Bild der Woche

Algen überwuchern Korallen

Bereits der erste Blick auf diese Unterwasser-Aufnahme verrät, dass hier etwas nicht stimmt: Diese Korallenriffe im klaren Wasser der Karibik scheinen von einer goldbraunen Kruste überwuchert zu sein... mehr

Steinerne Tarnung

Pflanze versteckt sich vor Menschen

Der Mensch hat ein Heilkraut der chinesischen Medizin gleichsam in Stein verwandelt, berichten Forscher: An einigen Standorten hat die Pflanze eine Tarnung entwickelt, die sie vor den Blicken von Sammlern schützt... mehr

Umwelt+Natur

Unsichtbare Natur: Spannendes Leben unter dem Erdboden

Auch, wenn man es schon hundert Mal gehört hat, ist es doch immer wieder faszinierend: In einer menschlichen Hand voll Bodenerde tummeln sich mehr Lebewesen, als es Menschen auf dem gesamten Planeten Erde gibt. Als Edaphon wird die Gesamtheit aller im Boden lebenden Organismen bezeichnet. Die... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

No|mo|gramm  〈n. 11; Math.〉 graf. Darstellung funktionaler Zusammenhänge zwischen mehreren veränderlichen Größen [<grch. nomos ... mehr

Schus|ter  〈m. 3〉 1 = Schuhmacher 2 〈fig.; abwertend〉 Pfuscher, Quacksalber ... mehr

Mus|kel|ma|gen  〈m. 4u; Zool.〉 Magen der Vögel, in dem die Nahrung unter Zuhilfenahme von Steinen zerkleinert wird; Sy Kaumagen ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige