Anzeige

Umwelt + Natur

Herbst
Umwelt+Natur

Was die Blätter zum Fallen bringt

Bleiben die Bäume in einem warmen Herbst länger grün? Nicht unbedingt, haben Forscher nun herausgefunden. Wenn Bäume ihre Kohlenstoffspeicher in warmen Jahren bereits gefüllt haben, werfen sie ihr Laub sogar früher ab... mehr

Anzeige
Nachhaltigkeit im Check

Wie viel Palmöl steckt in Kerzen?

Licht ins Dunkel: Weihnachten naht und damit auch die Hochsaison für Kerzen. Deshalb hat die Deutsche Umwelthilfe untersucht, ob und wie viel Palmöl in verschiedenen Stearinkerzen aus nachhaltigem Anbau stammt... mehr

Akustische Tarnung

Erstaunlich schallschluckende Mottenflügel

Das akustische Naturpatent, das Nachtfalter vor der Echo-Ortung durch Fledermäuse schützt, könnte die Entwicklung von Schall-absorbierenden Metamaterialien inspirieren, berichten Forscher... mehr

Individueller Klang

Zebrafinken hören, wer da zwitschert

Über 40 Stimmen im Gedächtnis: Ähnlich wie der Mensch können auch Zebrafinken überraschend viele Artgenossen an ihrem individuellen Klang erkennen, geht aus einer Studie hervor... mehr

Steinerne Tarnung

Pflanze versteckt sich vor Menschen

Der Mensch hat ein Heilkraut der chinesischen Medizin gleichsam in Stein verwandelt, berichten Forscher: An einigen Standorten hat die Pflanze eine Tarnung entwickelt, die sie vor den Blicken von Sammlern schützt... mehr

Bild der Woche

Aale
Bild der Woche

Aalschwarm am Tiefseeberg

Während riesige Fischschwärme in den Ozeanen nicht ungewöhnlich sind, ist das wilde Durcheinander dieser Aale eine einzigartige Entdeckung. Denn dieser Schwarm hat sich an einem Tiefseeberg unterhalb von 3000 Metern gesammelt... mehr

Umwelt+Natur

Wandernde Tiere leben schneller

Zugvögel und wandernde Säugetiere leben kürzer, werden früher geschlechtsreif und vermehren sich schneller als verwandte sesshafte Arten, wie eine Studie zeigt. Das kann auch die Reaktion auf Umweltveränderungen beeinflussen... mehr

Schmetterling des Jahres 2021

Lichtverschmutzung bedroht den Braunen Bär

Immer seltener kann man einen unserer prächtigsten Nachtfalter bewundern. Denn dem Braunen Bär machen Straßenlaterne und Co zu schaffen. Deshalb wurde er nun zum Schmetterling des Jahres 2021 gewählt... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ As|tro|na|vi|ga|ti|on  〈[–vi–] f. 20; unz.〉 = astronomische Navigation

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.

Ra|dio|ap|pa|rat  〈m. 1〉 = Radio (1)

ent|ste|hen  〈V. i. 251; ist〉 1 hervorgehen, ins Dasein treten, entspringen, sich entwickeln, beginnen, verursacht werden 2 〈Sprachw.〉 gebildet werden, sich herleiten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige